Alltours stellt sein Winterprogramm 2015/2016 früher vor


04 Mai 2015 [09:54h]     Bookmark and Share


Alltours stellt sein Winterprogramm 2015/2016 früher vor

Alltours stellt sein Winterprogramm 2015/2016 früher vor



Katalog-Roadshow beginnt am 11. Juni in Düsseldorf. Noch mehr Städte als bisher.

Düsseldorf – Deutlich eher und öfter. Einen Monat früher und in 26 statt 22 Städten. Der Reiseveranstalter Alltours geht auf Vorstellungstour für sein Winterprogramm 2015/2016.

Bereits im Juni (Vorjahr Juli) wird der Veranstalter seine neuen Winter-Kataloge in 26 deutschen Städten interessierten Reisebüromitarbeitern persönlich vorstellen. Neu dabei sind Präsentationen in den Städten Kleve, Wiesbaden und Regensburg.

Der Startschuss fällt am 11. Juni am Unternehmenssitz in Düsseldorf. Insgesamt erwartet der Ferien-Anbieter mehr als 2.000 Besucher zu den Informationsveranstaltungen. Interessenten melden sich im i-Net im Bereich Schulungen/Events an. Dort gibt es auch Infos zu den Teilnahmebedingungen. Es lohnt sich, sich schnell anzumelden, da die Events in einigen Städten erfahrungsgemäß schnell ausgebucht sind.

Die Orte und Termine:

11.06.2015
Düsseldorf, Nikko Hotel
Magdeburg, Hotel Maritim
Koblenz, Deinhards Kellerei

12.06.2015
Dortmund, Casino Hohensyburg
Berlin, Soho House
Saarbrücken, Victor‘s Residenzhotel

15.06.2015
Gelsenkirchen, Arena auf Schalke
Dresden, Hotel Kempinski

16.06.2015
Leipzig,Steigenberger Hotel

17.06.2015
Kleve, Hotel Rilano
Chemnitz, Chemnitzer Hof

18.06.2015
Aachen, Hotel Mercure Europaplatz

19.06.2015
Duisburg, Wyndham Hotel

22.06.2015
Wiesbaden, Radisson Blu
Bremen,
Atlantic Grand Hotel Bremen

23.06.2015
Bielefeld, Bielefelder Hot

24.06.2015
Mannheim, Lindbergh
Hannover, Sheraton Pelikan

25.06.2015
Kassel, Ramada Hotel
Erfurt, Radisson SAS
Hamburg, Le Meridien

26.06.2015
Köln, Hilton Hotel

29.06.2015
Würzburg, Novotel

30.06.2015
Stuttgart, Mövenpick Flughafen

01.07.2015
Nürnberg, Hotel Maritim

02.07.2015
Regensburg, Atrium im Parkhotel

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *