Alltours fliegt auf Ryanair


16 Apr 2015 [08:01h]     Bookmark and Share


Alltours fliegt auf Ryanair

Alltours fliegt auf Ryanair



Pauschalurlaub und Billig-Airline sollen gebündelt werden. Zusatzkosten für Check-In und Bordverpflegung nach Bedarf.

Düsseldorf – Die Unternehmensgruppe Alltours und die irische Fluggesellschaft Ryanair arbeiten ab sofort zusammen. Der Pauschalreiseanbieter Alltours-X, eines der Unternehmen der Alltours-Gruppe greift bei der Paketierung von tagesaktuellen Flügen mit Hotelangeboten auch auf das Angebot von Ryanair zurück.

Die Zusammenarbeit gilt für nahezu alle europäischen Reiseziele des Anbieters. Der Veranstalter arbeitet nun mit rund 50 Fluggesellschaften zusammen.

„Ryanair zählt zu den preisgünstigsten Anbietern am Markt. Wir werden unser hochwertiges Hotelangebot mit diesen günstigen Flügen zu einem Pauschalreiseprodukt bündeln“, so Birgit Marneef des Anbieters. Für Kunden des Veranstalters sind alle Vorteile wie Zug-zum-Flug, Transfers und Reiseleitung Bestandteile des Pauschalreiseangebots und daher im Preis enthalten.

Um die günstigen Preise anbieten zu können, gelten bei Ryanair einige Bedingungen, die sich von anderen Fluggesellschaften unterscheiden. Die Freigepäckmenge für Alltours-X Kunden beträgt lediglich 15 Kilogramm pro Person. Einen kostenfreien Check-in bietet die Fluggesellschaft denjenigen Kunden, die dies frühestens sieben Tage beziehungsweise spätestens zwei Stunden vor Abflug online von zu Hause durchführen. Kunden, die zwischen 30 und acht Tagen vor dem Abflug einchecken, müssen zehn Euro pro Person und Strecke bezahlen. Für Gäste, die am Counter einchecken, fällt eine höhere Gebühr an.

Auch die Bordkarten muss der Kunde selbst ausdrucken. Koffer und Taschen geben die so bereits eingecheckten Fluggäste dann am Gepäckschalter ab. Kostenfreie Bordverpflegung bietet Ryanair nicht an. Kostenfreie Änderungen der getätigten Buchungen sind ebenfalls nicht möglich.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *