Hotelkette nutzt Winter für Modernisierungen und Umbaumaßnahmen


14 Apr 2015 [09:10h]     Bookmark and Share


Hotelkette nutzt Winter für Modernisierungen und Umbaumaßnahmen

Hotelkette nutzt Winter für Modernisierungen und Umbaumaßnahmen



Allsun Hotels auf Mallorca erhalten Neuschliff und bieten Gästen im Sommer noch mehr Qualität und Ambiente

Mallorca/Düsseldorf – Winterzeit ist Modernisierungszeit. Die zur Alltours Unternehmensgruppe gehörenden Allsun Hotels haben im Winter zehn ihrer 17 Hotelanlagen auf Mallorca aufwändig verschönert und modernisiert. Der Qualitätsausbau findet in allen Bereichen statt.
Schwerpunkte der Maßnahmen sind die Zimmer, die Wellness- und Fitnesszentren und die Poolbereiche der Hotelanlagen. Ziel ist es,
den besonderen Wohlfühlcharakter und das Ambiente, das die Allsun Ferienanlagen auszeichnet, noch stärker hervorzuheben. „Es macht mir und meinem Team viel Spaß, unsere Hotels weiterzuentwickeln. Qualität ist mein Hobby“, sagt Firmenchef Willi Verhuven. Er macht deutlich, dass auch in Zukunft Investitionen in den permanenten Ausbau der Qualitäts- und Servicestandards seiner Hotelkette oberste Priorität haben werden.

Mehr Wohnkomfort im Estrella de Mar und neue Radsportangebote
In diesem Sommer öffnet das allsun Hotel Estrella (4,5*) in Alcudia erstmals exklusiv für alltours Gäste seine Pforten. Die vergangenen Wochen wurden genutzt, um die Badezimmer in den geräumigen Suiten (45 qm) neu zu gestalten. Außerdem wurde das Interieur der Zimmer modernisiert. Eingangshalle, Bar und Restaurant präsentieren sich den Gästen ebenfalls in einem frischen und modernen
Aussehen.

Mallorca ist ein Eldorado für Radsportler. Nicht nur Profis, sondern auch Amateure und Hobbyfahrer nutzen die idealen Bedingungen der Insel, um sich in Form zu bringen. In den Allsun Hotels Estrella und Coral de Mar Resort Spa (4,5*) können Fahrer aller Leistungsklassen komplette Radsportpakete buchen. alltours arbeitet mit renommierten Radsportanbietern wie z. B. Balear Reisen zusammen.

Die Basispakete beinhalten je nach Anbieter Tourenvorschläge, tägliche Verpflegungspakete, Werkstattservice, Radwaschstation,
Straßenkarten und einen abschließbaren Abstellplatz am Hotel. Die Full-Service-Radsportpakete verfügen darüber hinaus beispielsweise
über ein Radtrikot, geführte Inseltouren und Mechanikerservice.

Die Allsun Hotels bieten zudem perfekte Angebote, bei denen das körperliche Wohl der Fahrer im Mittelpunkt steht. Dort sorgen Sportlerfrühstück, Pasta-Buffet am Nachmittag und Radpicknick für eine ausgewogene Ernährung. Um die körperliche Regeneration nach
einer anstrengenden Tour kümmern sich im Wellness-Bereich die Physiotherapeuten von Mandala Spa.

„Die Zahl der Gäste, die sich auf Mallorca für die Radsportsaison fit machen, steigt kontinuierlich. Gestiegen sind auch die Ansprüche dieser Zielgruppe. Lediglich geführte Touren anzubieten reicht nicht mehr aus. Wellness und eine ausgewogene Ernährung sind mittlerweile ebenso wichtig wie der Service rund ums Rad“, sagt Markus Daldrup, Geschäftsführer des Veranstalter.

Drei Allsun Ferienhotels in Cala Millor/Sa Coma bieten viele Neuigkeiten
Im allsun Hotel Rossella (4,5*) dürfen sich die Gäste auf einen modernisierten Fitness-Bereich freuen. Zusätzlich ist ein Raum für Sportkurse entstanden, der sich in direkter Nachbarschaft befindet. Im Wellnessbereich des allsun Hotels Mar Blau (4,5*) befindet sich ab
diesem Sommer ein neuer FKK Bereich, der vom öffentlichen Bereich abgetrennt ist. Außerdem wurden die Massagekabinen neu gestaltet. Das Hotel Orient Beach (4,5*) ist seit Jahren in den Top-Listen der Familienhotels auf Mallorca zu finden. Damit das so bleibt, wurde
in den vergangenen Wochen und Monaten in eine Modernisierung der Badezimmer und Zimmer investiert. Außerdem wurden die Gehwege
zwischen den einzelnen Gebäuden neu gestaltet, passend zur Poolterrasse, die bereits im letzten Jahr erneuert wurde. Das Multisportfeld wurde zudem mit einem neuen Kunstrasen versehen.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *