Alltours verlängert Frühbucherfristen für Urlaub in 350 Hotels in der Türkei, Bulgarien und Ägypten


06 Feb 2015 [11:17h]     Bookmark and Share


Alltours verlängert Frühbucherfristen für Urlaub in 350 Hotels in der Türkei, Bulgarien und Ägypten

Alltours verlängert Frühbucherfristen für Urlaub in 350 Hotels in der Türkei, Bulgarien und Ägypten



Preisvorteile von bis zu 40% sind jetzt bis 28. Februar 2015 möglich

Düsseldorf – Eine gute Nachricht für alle Urlauber, die noch etwas Zeit für eine Buchung des Sommerurlaubs 2015 benötigen. Zahlreiche Hoteliers in der Türkei, Ägypten und Bulgarien haben die Fristen verlängert, in denen Frühbucherrabatte gelten. alltours gibt diese Möglichkeit an seine Kunden weiter. Dadurch sind für Urlauber Preisvorteile von bis zu 40% auf den Hotelkatalogpreis in rund 350 Ferienanlagen möglich.

Die hohen XXL-Frühbucherrabatte laufen bei alltours gewöhnlich Ende Januar aus. Mit zahlreichen Hoteliers in der Türkei, Ägypten und Bulgarien konnte alltours in den vergangenen Tagen eine Verlängerung der Frist auf den 28. Februar aushandeln. Insgesamt gelten die Preisvorteile damit in rund 350 der rund 370 Kataloghotels von alltours in diesen Zielgebieten

„Das ist eine Chance für alle Gäste, die die Fristen für die hohen Frühbuchervorteile eigentlich verpasst haben. Sie können jetzt auch noch im gesamten Februar bis zu 40% auf den Hotelkatalogpreis sparen“, sagt Markus Daldrup, Geschäftsführer Touristik bei alltours.

Bei alltours sind Frühbucherrabatte mit anderen Preisvorteilen kombinierbar, wie zum Beispiel mit Rabatten wie „Best Ager“, Einzelzimmer ohne Zuschlag oder „7 zu 5“. Dadurch sind in den betroffenen 350 Hotels insgesamt Einsparmöglichkeiten von bis zu 40% möglich. In mehr als 1.500 weiteren Hotels des Katalogprogramms gelten die regulären Frühbucherrabatte mit Preisvorteilen von bis zu 30%.

Bei alltours genießen Familien traditionell besondere Preisvorteile. Im Sommer 2015 gibt es in 75% der Hotels einen Kinderfestpreis. In vielen Urlaubsgebieten wurden diese gegenüber dem Vorjahr gesenkt. Auf den Balearen zahlt ein Kind ab 236 Euro für den Urlaub, egal wann, egal wie lange. Die größten Reduzierungen bei Kinderfestpreisen gibt es in Griechenland. All-Inclusive-Verpflegung und damit Planbarkeit für die Familien-Urlaubskasse bietet alltours in rund 80% der Hotels. In einem Drittel des Sommerprogramms haben Alleinerziehende mit Kind einen Preisvorteil.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*