Valentinstag: Reiselust statt Singlefrust


06 Feb 2015 [08:21h]     Bookmark and Share


Valentinstag: Reiselust statt Singlefrust

Valentinstag: Reiselust statt Singlefrust



Nach personalisierten Geschenken (24,5 %) und Blumensträußen (23,3 %) stehen Reisen als Valentinstaggeschenk mit 17,2 % bei Paaren auf Platz 3. Das hat das internationale Buchungsportal HOTEL DE bei einer Umfrage unter rund 1.600 Kunden herausgefunden.*

Nürnberg  –  Das Onlineportal Hotel.de hat sich die Frage gestellt, welche Aktivitäten Singles den Valentinstag versüßen und dem Romantikfrust vorbeugen. 56 % der Hotel.de-Kunden wünscht sich zum „Tag der Liebenden“ eine Reise – und damit werden auch Singles garantiert glücklich. Der Online-Reservierungsservice stellt daher gemeinsam mit dem Single-Spezialisten eDarling fünf Destinationen vor, in denen überzeugte Alleinreisende besonders viel erleben können.

In Deutschland gibt es über 16 Millionen Einpersonenhaushalte, Tendenz steigend.** Daher überrascht es nicht, dass Singles auch unter den Reisenden einen beachtlichen Anteil stellen. So machen die Deutschen, der Studie „Typologie der Wünsche“ des Instituts für Medien- und Konsumentenforschung zufolge, zwar in der Mehrheit mit dem Partner oder den Kindern Urlaub (47,2 % bzw. 24,5 %). 8,5 % jedoch verreisen allein.

Unzählige Möglichkeiten in Berlin

Die Berliner kennen sich mit Singles aus: Über 54 % der 3,5 Millionen Einwohner leben in Einpersonenhaushalten.*** Die Hauptstadt bietet vielfältige Möglichkeiten und ist damit genau das Richtige für urbane Abenteuer. Neben Berliner Schnauze, Currywurst und Bulette erwarten Berlin-Besucher mehr Museen (175) als Regentage, um die 300 Kinosäle, 4.650 Restaurants sowie über 1.000 angesagte Kneipen, Bars und Diskotheken.

Segel setzen in Richtung Hamburg

Allen Weltenbummlern unter den Singles empfiehlt HOTEL DE einen Wochenendtrip nach Hamburg. In sympathisch hanseatischer Atmosphäre treffen lässiger Streetstyle und Understatement auf kuriose Kiezgestalten und die feine Gesellschaft von Blankenese. Zudem kommen laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ears and Eyes die schönsten Männer und Frauen Deutschlands aus Hamburg. Grund genug, den Anker zu lichten und sich das „Tor zur Welt“ einmal genauer anzusehen.

Kölle Alaaf – erst recht zum Valentinstag

Als Single ist der Valentinstag entweder ein Tag wie jeder andere – oder er ist ein lästiges Übel. Zu viele Pärchen, zu viel Liebe. Am 14. Februar liegen sich in Köln tatsächlich eine Menge Menschen in den Armen, doch mit dem Valentinstag hat das nichts zu tun. Es ist Karneval! Und der gehört in Köln unbedingt auf die To-Do-Liste.

Tradition trifft auf Schickeria in München

In der bayerischen Landeshauptstadt legt man viel Wert auf Tradition, ist Neuem gegenüber aber offen. Der Bayer an sich feiert und genießt angeblich gerne. Zudem gilt Bayerisch seit Jahren als der attraktivste deutsche Dialekt. Und auch in Sachen Lebensqualität für Singles schneidet München sehr gut ab. Die perfekte Stadt also, um am Valentinstag eine aufregende Zeit zu verbringen. Egal ob sportlich unterwegs, kulturell interessiert oder auf der Suche nach den besten Clubs der Stadt.

Viel erleben in Frankfurt

Singles, die am Valentinstag nicht zu Hause Trübsal blasen möchten, füllen ihn am besten mit interessanten Erlebnissen. Ein perfekter Ort dafür ist Frankfurt. Wahrzeichen der Hessenmetropole sind auf der einen Seite Ebbelwoi, Grie Soß und Handkäs mit Musik, auf der anderen vollkommene Weltoffenheit, die den vielen hier vertretenen Nationalitäten gerecht wird.

Weitere Informationen und Reisetipps für Singles und Pärchen sind unter www.hotel.de/citymoments/singles/ zu finden.

*Vgl. Pressemitteilung vom 6. Februar 2014: http://www.hotel.de/Press/Article?item=2251
**Quelle: Statista.de / Statistisches Bundesamt
***Quelle: http://www.bild.de/regional/berlin/single/warum-finden-so-viele-singles-in-berlin-nicht-in-die-liebe-36496152.bild.html

Foto: Carstino Delmonte








  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *