Tauchurlaub für die ganze Familie


29 Okt 2014 [13:26h]     Bookmark and Share


Tauchurlaub für die ganze Familie

Tauchurlaub für die ganze Familie



Club Calimera und lti hotel in El Quseir:
Kostenlose Kinderbetreuung während des Tauchgangs

Köln – Die beiden 4-Sterne-Plus-Hotels Club Calimera Akassia Swiss Resort und lti Akassia Beach in El Quseir in Ägypten liegen unmittelbar nebeneinander. Besonderes Highlight: Direkt im Club Calimera befindet sich die hauseigene Tauchbasis Diving Akassia. Sie bietet Tauchkurse für Erwachsene und für Kinder an.

Wollen die Eltern mal ohne Kinder tauchen gehen, können sie sie in die Hände von erfahrenen Betreuern geben. Die Tauchbasis Diving Akassia ergänzt jetzt die Kinderbetreuung im Calimigo Kids Club von Club Calimera, so dass die Kleinsten von morgens bis abends durchgehend in guten Händen sind und die Eltern entspannt tauchen gehen können. Die Tauchbasis bietet ganzjährig an sechs Tagen in der Woche eine deutschsprachige Kinderbetreuung für 4- bis 12-Jährige an. Das Angebot ist für Gäste der Tauchbasis kostenfrei. Die Betreuungszeiten richten sich nach den täglichen Ausfahrten und den Öffnungszeiten. So können Eltern bis auf Early-Morning-Touren und Nachttauchgänge an allen Tauchangeboten teilnehmen. Die Kinderbetreuung nutzt auch die Räumlichkeiten und Spielzimmer im Club Calimera sowie das komplette Hotelareal samt Strand und Aquapark. Damit steht einem gemeinsamen Tauchurlaub für die ganze Familie nichts im Wege.

Preisbeispiele:

Ägypten, El Quseir
4-Sterne-Plus-Hotel Club Calimera Akassia Swiss Resort
1 Woche im Familienzimmer, Alles inklusive, Flug
Pro Person ab 666 Euro
Kinderpreis (2-14 J.): ab 274 Euro

Ägypten, El Quseir
4-Sterne-Plus-Hotel lti Akassia Beach
1 Woche im Familienzimmer, Alles inklusive, Flug
Pro Person ab 698 Euro
Kinderpreis (2-14 J.): ab 264 Euro

Weitere Informationen in rund 9.000 Reisebüros mit ITS- und Jahn Reisen-Programmen oder unter www.its.de und www.jahnreisen.de.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*