ITS: Neue Hotels in Liechtenstein


18 Sep 2014 [09:07h]     Bookmark and Share


ITS: Neue Hotels in Liechtenstein

ITS: Neue Hotels in Liechtenstein



Zum Wintersport in das kleine Fürstentum in den Alpen reisen

Köln – Neu und in Deutschland exklusiv bei ITS im Programm sind im Ort Malbun in Liechtenstein die beiden 3-Sterne-Häuser Alpenhotel Malbun und Hotel Turna. Zwischen der Schweiz und Österreich liegt in der Mitte Europas das Fürstentum Liechtenstein. Umrahmt von der Schweiz und Österreich lockt es mit schneebedeckten Bergen.

Der höchstgelegene Ort im Fürstentum ist Malbun. Das schneesichere Wintersportgebiet rundherum liegt hinter dem östlichen Bergkamm in einem Seitental des Saminatals. Wintersportgäste finden mit 23 Kilometern Piste rund um das Bergdorf auf 1.600 Metern Höhe viel Abwechslung. Einfache bis anspruchsvolle Abfahrten halten für jedes Können etwas bereit. Drei moderne Sesselbahnen bringen Wintersportfreunde bis auf 2.000 Meter Höhe. Mitten in dem gemütlichen Familienort können die Kleinsten im Kinderland Malbi-Park ihre ersten Fahrversuche machen oder ihr Können verbessern.

Im Dorfzentrum liegt das familiengeführte Alpenhotel Malbun. Das Auto braucht man hier nicht mehr. Direkt vor der Hoteltür führt die Rodelbahn vorbei, der Skilift ist nur wenige Schritte entfernt und die nächste Loipe findet man in etwa einem Kilometer. Mehr als 100 Jahre reichen die Anfänge des Hotels mit 18 gemütlichen Zimmern im alpenländischen Stil zurück. Mit dem modernen Nebenhaus ist es durch einen unterirdischen Gang verbunden. Zwei Nichtraucher-Restaurants, der Weinkeller und die moderne Elch-Bar sorgen für kulinarische Genüsse. Auf der Sonnenterrasse relaxt man beim Après-Ski, umrahmt von den imposanten Gipfeln des Skigebiets Malbun. In der Sauna und im Hallenbad wärmt man nach dem Tag auf der Piste richtig durch.

Ganz in Holz gehalten sind die Zimmer im 3-Sterne-Hotel Turna, das direkt neben der Talstation des Sessellifts liegt. Winterwanderer erkunden die weiße Landschaft vor den imposanten Gipfeln der Malbuner Alpenwelt auf den Wanderwegen. Für Langläufer ist die nächste Loipe nur einen Kilometer entfernt. Wer Alltagshektik und Stress komplett hinter sich lassen möchte, taucht nach Sonnenuntergang im Wellnessbereich des Hotels mit Kneippbecken, Hallenbad, Dampfgrotte, Solarium und Ruheraum oder im neuen Außenbereich mit Whirlpool und Liegezone ab. Beim Käseknöpfle-Kochkurs mit dem Hotelchef lernt man, diese Spezialität zuzubereiten. Nach dem aktiven Tag an der frischen Luft erwartet die Gäste schließlich ein 4-Gänge-Menü. In beiden Häuser können sich Kinder wie kleine Könige fühlen. Beim letzten Abendessen bekommen sie sogar eine Krone zum Abschied.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*