Passagierzahlen von Ryanair im Juli um 4 Prozent gestiegen


06 Aug 2014 [12:34h]     Bookmark and Share


Passagierzahlen von Ryanair im Juli um 4 Prozent gestiegen

Passagierzahlen von Ryanair im Juli um 4 Prozent gestiegen



Auslastung erreicht 91 Prozent (+3%)

München/Dublin  – Ryanair, Europas beliebteste Low-Cost Airline, hat heute seine Passagier- und Auslastungsstatistik für Juli 2014 veröffentlicht:

  • Die Passagierzahlen stiegen um 300.000 beförderte Fluggäste auf 9,15 Millionen (+4%)
  • Die Auslastung stieg von 88 Prozent auf 91 Prozent (+3%)
  • Das Passagieraufkommen stieg innerhalb des letzten Jahres (Juli 2013 – Juli 2014) um vier Prozent und entspricht damit einem neuen Höchstwert von 83 Millionen

 

 

 

Juli 2013

 

Juli 2014

 

Zuwachs

 

Passagiere

8,84 Mio

9,15 Mio

+4%

 

Auslastung

 

88%

91%

+3%

 

Kenny Jacobs, Chief Marketing Officer bei Ryanair:

„Die Passagierzahlen von Ryanair stiegen im Juli um 300.000 beförderte Fluggäste auf 9,15 Millionen. Diesen Anstieg haben wir nicht nur unseren günstigen Preisen zu verdanken, sondern auch unserer neuen Webseite, der neuen Ryanair App, einem zweiten kostenlosen Handgepäck, der Möglichkeit von Sitzplatzreservierungen und dem Gebrauch von tragbaren elektronischen Geräten auf allen Flügen. Ryanair wird auch in Zukunft seinen europaweit 83 Millionen Gästen mehr bieten als nur günstige Flüge.“

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *