Lovoo und GoEuro veröffentlichen Flirtguide für zehn europäische Länder


21 Jul 2014 [13:41h]     Bookmark and Share


Lovoo und GoEuro veröffentlichen Flirtguide für zehn europäische Länder

Lovoo und GoEuro veröffentlichen Flirtguide für zehn europäische Länder



Deutsche Männer und Frauen besonders bei Niederländern und Österreichern gefragt

Berlin – Spanische Frauen weit vorne auf der Beliebtheitsskala:  Ein Holländer liebt eine Deutsche, Die hat einen Spanier erwählt;   Der Spanier liebt eine Italienerin, Und hat sich mit dieser vermählt…

Frei nach Heinrich Heine lässt sich das Ergebnis des europäischen Flirtguides der Flirt-App Lovoo und der Berliner Reisesuchmaschine GoEuro zusammenfassen: Im Rahmen einer Umfrage gaben rund 53.000 flirtbegeisterte Männer und Frauen aus zehn europäischen Ländern Auskunft darüber, mit welchen Angehörigen einer anderen Nationalität sie am liebsten anbändeln. Es ist ein Zeugnis unerfüllter Zuneigung.

Deutschland, die Niederlande, Belgien, England,  Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, die Schweiz und Österreich: Diese flirtbegeisterten Nationen wurden befragt. Die Resultate sind mal mehr, mal weniger überraschend. Erfreulich für deutsche Frauen und Männer: Österreicher und Niederländer sind mehrheitlich an ihnen interessiert. Schweizer Männer bevorzugen ebenso die Frauen aus dem nördlichen Nachbarland. Hierzulande stehen allerdings Spanier hoch im
Kurs, bei denen wiederum die Italiener die größte Zuneigung genießen. Im letzten Fall beruht das immerhin auf Gegenseitigkeit: 45 Prozent der italienischen Männer gaben an, am liebsten mit spanischen Frauen zu flirten.

Laut Flirtguide sind Spanierinnen auch insgesamt die angesagtesten Flirtpartnerinnen. 34 Prozent der teilnehmenden Franzosen sind an den Südländerinnen interessiert. Die Portugiesen gehören mit 33 Prozent ebenfalls zu ihren größten Anhängern. Auch in Deutschland, England und Belgien wählte annährend jeder dritte Mann die Spanierinnen zu ihren Favoriten. Andere Nationen finden weniger Anklang: Frauen und Männer aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Portugal flirten zwar gerne, lagen in der Gunst der anderen aber nie ganz vorne.

„Dass die Europäer gerne untereinander flirten, merken wir auch am Nutzungsverhalten in der Lovoo-App. Vor allem in den Sommermonaten nutzen viele User die App, um Urlaubsbekanntschaften zu knüpfen. Es war noch nie so einfach auf Reisen ein Date zu finden, denn der Live-Radar zeigt je nach Aufenthaltsort immer die Singles in der direkten Umgebung“, so Benjamin Bak, CEO und einer der acht Gründer von Lovoo.

Robin Wilfert, Creative Director bei GoEuro, ergänzt: „Es ist sehr beruhigend, dass im modernen Europa die Anziehungskraft zwischen Menschen verschiedener Nationen Politik und Geschichte überwindet. Was uns zusammengebracht hat, ist das Reisen und dass wir gelernt haben, unsere kulturellen Eigenarten zu schätzen und Gemeinsamkeiten zu erkennen. Kurzum: Wer auf der Suche nach einem heißen Sommerflirt ist, sollte in diesem Jahr vielleicht in Österreich oder Holland Urlaub machen.“

Hintergrund zum europäischen Flirtguide von Lovoo und GoEuro
Der Flirtguide von Lovoo und GoEuro zeigt, unter welchen Ländern Europas die größte Anziehungskraft besteht. Dafür gaben im Rahmen einer Online-Umfrage 53.000 Europäer und Europäerinnen an, mit welchen Nationen sie am liebsten flirten. Außerdem haben Lovoo und GoEuro Onlinenutzer und Blogger aufgefordert, ihre Tipps für heiße Flirt-Spots in Europa zu teilen. Einen Überblick mit den besten Tipps aus der Community und eine Übersicht der Abstimmungsergebnisse gibt der Flirtguide.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *