Gala-Zeremonie der World Travel Awards für Süd- und Mittelamerika 2014 findet in Quito statt


15 Mai 2014 [14:50h]     Bookmark and Share


Gala-Zeremonie der World Travel Awards für  Süd- und Mittelamerika 2014 findet in Quito statt

Gala-Zeremonie der World Travel Awards für Süd- und Mittelamerika 2014 findet in Quito statt



Seit Mitte April sind die Wahlen für die World Travel Awards 2014 eröffnet.

Frankfurt – Die Jury hat aus hunderten Kandidaten die Endauswahl getroffen, die Finalisten der World Travel Awards Süd- und Mittelamerika 2014 stehen nun fest. Reiseprofis aus aller Welt sind ab sofort aufgerufen, ihre Favoriten zu wählen die in diesem Jahr mit dem Oscar der Tourismusbranche ausgezeichnet werden sollen.

Quito verteidigt seinen Titel als beste Destination Südamerikas aus dem Jahr 2013 und ist gleichzeitig Gastgeber der Galazeremonie. Am 9. August wird die Mitte der Welt zum Zentrum des internationalen Tourismus, wenn hochkarätige Vertreter der Reisebranche und Medienpartner aus aller Herren Länder über den roten Teppich ins Kulturzentrum Itchimbía schreiten, um Zeuge der feierlichen Preisverleihung zu sein.

Mitbewerber um den heißbegehrten Award sind unter anderem Buenos Aires, Rio de Janeiro, die Osterinsel und auch die Galapagosinseln in Ecuador. Weiterhin ist Quito als beste Destination für Geschäftsreisen und als beste Destination für Meetings und Konferenzen nominiert.

Der neue internationale Flughafen Mariscal de Sucre hat es unter die Finalisten für die Wahl zum besten internationalen Flughafen der Region geschafft und Ecuador ist unter anderem als beste grüne und beste Kulturerbe-Destination gelistet.

Stimmen für Quito werden online entgegen genommen

Weitere Informationen zu den World Travel Awards und zur Gala-Zeremonie Süd- und Mittelamerika sind auch online zu finden.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *