Einfach stark: Weibliche Führungskräfte im Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City


28 Apr 2014 [12:43h]     Bookmark and Share


Einfach stark: Weibliche Führungskräfte im Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City

Einfach stark: Weibliche Führungskräfte im Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City



Mit Elif Ülay als neuer Empfangsleiterin und Annika Wesener als Veranstaltungsleiterin setzt das Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City auf Frauenpower in der Führungsebene.

München –  Die Beförderung der beiden Hotelfachfrauen ist laut Direktor Günter Preissler jedoch „kein Zugeständnis an eine Quote, sondern ausschließlich der Qualität der beiden Mitarbeiterinnen geschuldet“.

Preissler, der zu den Nürnberger Hotelier-Urgesteinen gehört, legt höchsten Wert darauf; „im Dienste unseres ausgesprochen hohen Service-Niveaus unsere Leute zu fordern und zu fördern“. Mit dem Ergebnis: Das Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City verzeichnet eine für die Branche untypische niedrige Fluktuation – und wenn ein Mitarbeiter das Hotel verlässt, dann meist der weiteren Karriere wegen innerhalb der Accor Hotelgruppe, zu der die Marke Mercure gehört. So machten bereits einige Hoteldirektoren ihre ersten beziehungsweise entscheidenden beruflichen Schritte bei Preissler.

Ein „Eigengewächs“ ist Elif Ülay. Die 35jährige Hotelfachfrau machte ihre Ausbildung im Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnerg City, in das sie nach Zwischenstationen im Restaurant Sushi Glas und im Congress Hotel Mercure Nürnberg an der Messe im Jahre 2006 als Bankett-Koordinatorin
zurück kam. Ab 2010 war sie Bankett-Leiterin, bis sie Anfang dieses Jahres an die Rezeption wechselte. Preissler: „Es ist immer schön, wenn ein Plan aufgeht. Und Elif Ülay hat alle in sie gesetzten, hohen Erwartungen erfüllt, so dass ihre Ernennung zur Empfangsleiterin nur konsequent und richtig war.“

Ebenso hat Annika Wesener während ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn „in jeder Station überzeugt und gerade in den letzten Monaten im Bereich Bankett hohe Kompetenz bewiesen“, so Preissler. Mit der Veranstaltungsleitung wurde sie nun mit einer Aufgabe betraut, die für das
Hotel Priorität genießt. Denn gerade in den Bereichen Tagung und Veranstaltungen genießt das Haus in Nürnberg und über die Grenzen der Stadt hinaus einen ausgezeichneten Ruf, den es zu festigen und auszubauen gilt.

Mercure fördert Frauen in ihrer beruflichen Karriere

Mit der Ernennung zweier Abteilungsleiterinnen folgt das Wöhrdersee Hotel Mercure Nürnberg City auch der Unternehmensphilosophie der weltweit führenden Accor Hotelgruppe, die eine Menge für die Geschlechtergleichstellung tut. So gibt es nicht nur verschiedene Managementprogramme, sondern wurde u. a. im November 2012 das internationale Frauennetzwerk „Women at Accor Generation (WAAG)“ gestartet, das Frauen einen besseren Zugang zu Managementpositionen ermöglichen soll.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *