Asiens Boomtown Düsseldorf: Asiatischer Hot Pot im MedienHafen


14 Apr 2014 [08:49h]     Bookmark and Share


Asiens Boomtown Düsseldorf: Asiatischer Hot Pot im MedienHafen

Asiens Boomtown Düsseldorf: Asiatischer Hot Pot im MedienHafen



Nachdem der chinesische Staatspräsident erst kürzlich Düsseldorf als einzige Metropole außerhalb von Berlin besuchte und die Errichtung eines Generalkonsulat ankündigte, stellen sich nun auch immer mehr Hotels auf Asien ein. Ab sofort bietet das Hyatt Hotel einen echten Hotpot für geselliges Zusammensein an.

Düsseldorf–Japan ist out. Denn von dort wird noch immer die Welt verpestet mit radioaktiven Sustanzen, die sich über die Ozeane verbreiten und bereits seit Jahren pazifische Krabben für den US-Markt verseuchen. In Düsseldorf zumindest stellt man sich langsam aber sicher auch auf andere asiatische Gewohnheiten und Gäste ein. Jedenfalls in kulinarischer Hinsicht. Das Café D des Hyatt Regency Hotels Düsseldorf bietet ab sofort eine neue Variante des gemütlichen Beisammenseins mit einem besonderen Geschmackserlebnis für den Gaumen an. Nach der Arbeit im Kreise von Freunden, der Familie, Arbeitskollegen oder Geschäftspartnern entspannen und genießen – dies ermöglicht das neue kulinarische Angebot an der Hafenspitze.

Angelehnt an das Fondue aus den asiatischen Breitengraden bereitet das Hotel den Hot Pot  basierend auf Geflügelsud mit Soja, Sternanis, Five Spice-Gewürz und Lilienblüten zu. Komplettiert wird der Hot Pot durch Rinderrücken, Schweinenacken, Pak-Choi, Sprossen und vielen weiteren Zutaten. Zur geschmacklichen Abrundung und Verfeinerung werden verschiedene Würzsoßen wie beispielsweise Chilisoße, Erdnusssoße oder Hoi-Sin-Soße gereicht. Auch eine vegetarische Hot Pot-Variante ist erhältlich.

Der Preis für das Hot Pot-Arrangement beträgt 25 Euro pro Person, 20 Euro für die vegetarische Variante. Das Arrangement ist jeweils zwei Stunden lang in dem Zeitfenster von 17.00 bis 21.00 Uhr erhältlich. Ein passendes Getränkepaket mit ausgewählten Weinen, Bier, Wasser und Softgetränken ist zu 19 Euro pro Person buchbar. Für jede weiteren 30 Minuten wird eine Getränkepauschale von 8 Euro pro Person erhoben. Wer seine Getränke lieber à la carte bestellt, dem steht das Hot Pot-Vergnügen alternativ exklusive Getränke zur Verfügung.

Das Hot Pot-Arrangement ist für Gruppen ab sechs Personen von montags bis freitags buchbar. Eine Vorabreservierung ist notwendig und wird für Gruppen bis zu 24 Stunden vor dem Besuch des Café D entgegengenommen: Telefon 0211 9134 1761.  Auf Anfrage ist das Hot Pot-Vergnügen auch samstags und sonntags umsetzbar. Asiatisches Feeling am Rheinufer

Foto: Carstino Delmonte / typisch asiatischer Hotpot







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*