Fraport-Manager Ralf Schustereder wird Chef am Provinzairport Kassel-Calden


19 Mrz 2014 [14:46h]     Bookmark and Share


Fraport-Manager Ralf Schustereder wird Chef am Provinzairport Kassel-Calden

Fraport-Manager Ralf Schustereder wird Chef am Provinzairport Kassel-Calden



Wechsel in der Geschäftsführung des Flughafens nach Rausschmiss von engagierter Managerin Maria Anna Muller

Kassel – Der Aufsichtsrat der Flughafen GmbH Kassel (FGK) ist heute im Kasseler Rathaus zu seiner regulären Sitzung zusammengekommen. Die wichtigste Entscheidung ist die Bestellung des Fraport-Managers Ralf Schustereder zum neuen Sprecher der Geschäftsführung. Zuvor hatten die Mitglieder des Aufsichtsrats die am Wochenende von den Gesellschaftern verkündete Auflösung des Vertrags mit der bisherigen Geschäftsführerin Maria Anna Muller beschlossen.

„Mit der Bestellung von Ralf Schustereder haben wir nun den Wechsel in der Geschäftsführung der Flughafengesellschaft formal vollzogen“, erklärten der Hessische Finanzminister Thomas Schäfer als Vorsitzender des Aufsichtsrats und Kassels Oberbürgermeister Bertram Hilgen als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender. „Ralf Schustereder wird nun die Aufgabe übernehmen, in einem nicht ganz einfachen ökonomischen Umfeld den Geschäftsbetrieb des Kasseler Flughafens weiter auszubauen und insbesondere zusätzliche Flugangebote zu akquirieren. Darin wollen wir ihn mit aller Kraft unterstützen.“

Neben Vorschußlorbeeren für den Neuen betonten die Vertreter des Aufsichtsrats die angeblich herausragende regionalwirtschaftliche Bedeutung von Kassel-Calden. Der Vertrag Schustereders beginnt zum 1. April 2014. Der 49-jährige Fraport-Manager war zuletzt seit 2011 Executive Director, Leiter des Flughafens in Kairo. Seit 2007 war er im Management der Fraport AG tätig. Zuvor hatte er verschiedene berufliche Stationen bei der Deutschen Lufthansa und ihren Tochterunternehmen inne.

Foto: PR







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *