Dirigent und Pianist Justus Frantz gibt Konzert in Düsseldorf


18 Mrz 2014 [09:38h]     Bookmark and Share


Dirigent und Pianist Justus Frantz gibt Konzert in Düsseldorf

Foto: Carstino Delmonte



Exklusives Klavierkonzert an Palmsonntag

Düsseldorf – Justus Frantz ist ein Name, den man mit großartigen Orchestern und absoluter Hingabe zur Musik assoziiert. Seit mehr als dreißig Jahren ist Justus Frantz ein international erfolgreicher Pianist und Dirigent. Am Sonntag, den 13. April 2014, spielt Justus Frantz Mozart in einem Düsseldorfer Hotel am Hafen.

Vor Kurzem feierte Justus Frantz mit seinem neuen Orchester Sinfonietta Israel triumphale Konzerte beim Einstieg als Chefdirigent in Israel. Kritiker, Publikum, Musiker und die israelische Staatsführung sind sich einig: Durch die Stabführung von Justus Frantz wurde in Israel ein neues Orchester geboren. Alle seine Konzerte dort waren restlos ausverkauft. Danach folgten Konzerte zum südafrikanischen Staatsjubiläum in Johannesburg und Durban sowie eine Europa-Tournee mit seinem Orchester der Philharmonie der Nationen. Die Konzertkarten für Frankfurt, Berlin und Salzburg waren schnell vergriffen: unter anderem das Adventskonzert im Berliner Konzerthaus, das Neujahrskonzert in Salzburg und weitere.

An Palmsonntag spielt Justus Frantz Mozart in Düsseldorf. Nach der Übernahme von drei Chefdirigenten-Posten auf drei Kontinenten wird es für ihn immer schwieriger werden, seine Solo-Konzerte weiterhin zu geben, so die Spekulation des Hotel-Managements Hyatt, dem Veranstaltungsort des Events. Daher könnte dies ein seltenes Ereignis werden.

Nicht nur als Dirigent, sondern auch als Pianist gilt Frantz als einer der bekanntesten Klassik-Künstler unserer Zeit. Auf dem Programm steht die Sonate F-Dur, KV332, die Sonate a-Moll KV310 und die Sonate A-Dur, KV331. Diese Werksauswahl verbindet die wohl schönsten Solo-Stücke Mozarts für Klavier, kompetent moderiert von Justus Frantz. Es verspricht ein eindrucksvolles Konzerterlebnis zu werden.

Präsentiert wird das Konzert im Ballroom des Hyatt Regency Düsseldorf. Die Eintrittskarten sind zu 50 Euro erhältlich. Einlass ist ab 10.30 Uhr, Konzertbeginn um 11.00 Uhr.

Wer nach dem Konzert im Hotel übernachten möchte, dem bietet das Hotel ein Paket mit Konzert, Übernachtung und Frühstücksbrunch an, das vorab bestellt werden kann.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *