Tagsüber Sightseeing, übernachten im Altstadtpalast


21 Feb 2014 [07:27h]     Bookmark and Share


Tagsüber Sightseeing, übernachten im Altstadtpalast

Foto: Carstino Delmonte



Großstadtflair am Meer: Kurztrip Palma de Mallorca

Palma de Mallorca – Gotische Bauten und Jugendstil-Architektur, außergewöhnliche Boutiquen, coole Clubs, Patios mit Palmendach, trendige Altstadt-Hotels. Nur wenige Flugstunden von Deutschland entfernt, lockt die Inselhauptstadt mit weltstädtischem Flair und mediterranem Charme. Zentral und stylisch zugleich übernachten Gäste im 4-Sterne-Hotel Tres, direkt in der historischen Altstadt von Palma. Von der Dachterrasse eröffnet sich die Panoramasicht auf die Kathedrale La Seu, den Hafen und das Häusermeer. 

Palma de Mallorca verbindet kulturelles Erbe mit modernem Lebensstil. Beim Schlendern durch die labyrinthisch-verwinkelten Gassen des historischen Zentrums fühlen sich Urlauber in vergangene Zeiten versetzt: Die Altstadt zählt zu den besterhaltenen Europas. Besucher finden hier noch immer Spuren der maurischen Herrschaft, zum Beispiel die Ruinen der arabischen Bäder. Oder den Almudaina-Palast, offizielle Residenz der spanischen Königsfamilie.

Kulturliebhabern bietet die Stadt mit ihren zahlreichen Museen und Galerien vielfältige Möglichkeiten. Hinter den dicken Steinmauern eines historischen Stadtpalasts befindet sich beispielsweise das Museu Palau March, wo unter anderem Werke von Dalí, Picasso und Miró zu bewundern sind.  

Als Kontrastprogramm empfiehlt sich ein Spaziergang über die Prachtstraße Passeig de Born. Ursprünglich auf einem ausgetrockneten Flussbett angelegt, ist der von hohen Bäumen gesäumte Boulevard heute bei Einheimischen und Touristen beliebte Flaniermeile, auf der sich Edel-Restaurants, Bars und exklusive Designerläden aneinanderreihen. Ein kühles Getränk im historischen Café Bosch ist nach dem ausgedehnten Stadtbummel ein Muss und sorgt für authentisches Palma-Feeling. Last but not least: der Besuch der Kathedrale Santa María. Auch „La Seu“ genannt, zählt die Kirche zu den größten Sakralbauten der Gotik und ist das Wahrzeichen Palmas.

Hotel-Tipp: Idealer Rückzugsort nach dem Stadtbummel ist das 4-Sterne-Hotel Tres. Mitten in der Altstadt gelegen, bietet das Designhotel in einem ehemaligen Adelspalast puristisches, cooles Ambiente. Beim Bad im Infinity-Pool auf der Dachterrasse schweift der Blick über die Dächer der Stadt, zur Kathedrale bis hin zum Meer und zu den Bergen. Ein Doppelzimmer mit Frühstück kostet pro Person und Nacht ab 85 Euro.

Foto: Carstino Delmonte








  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *