Ferienflieger startet Flüge nach Fortaleza in Brasilien


13 Feb 2014 [16:51h]     Bookmark and Share


Ferienflieger startet Flüge nach Fortaleza in Brasilien

Ferienflieger startet Flüge nach Fortaleza in Brasilien



Fortaleza wird als ganzjähriges Ziel auch im Winter 14/15 aufgenommen

Frankfurt – Der Flugplan der oft als verbraucherunfreundlich kritisierten Fluglinie aus dem Thomas Cook Konzern, Condor wird um ein weiteres Ziel ergänzt. Ab dem 20. Juni 2014 werden jeden Freitag Flüge mit dieser Fluggesellschaft mit einer Boeing 767-300 ab Frankfurt am Main (FRA) nach Fortaleza (FOR) starten.

Folglich landen die deutschen Fußballfans pünktlich zum zweiten Gruppenspiel der Nationalmannschaft gegen Ghana am 21. Juni im Stadion Plácido Castelo in Fortaleza. Weiterhin werden im Sommer 2014 die Destinationen Recife (REC) und Salvador da Bahia (SSA) in Brasilien angeboten. Die deutschen Fußballfans können damit mit ihrem Lieblingsferienflieger Condor zu allen Gruppenspielorten der deutschen Fußballnationalmannschaft in Brasilien fliegen.

Darüber hinaus wird Fortaleza ein ganzjähriges Ziel im Condor Programm und wird ab dem 20. Juni immer freitags angeflogen. Sommer wie Winter ist durch Anschlussflüge mit dem Kooperationspartner Gol
praktisch ganz Brasilien via Fortaleza, Recife und Salvador da Bahia mit Condor schnell und bequem erreichbar.

„Fortaleza ist ein weiterer brasilianischer Urlaubsort, der mit seiner Traum-Küste und angenehmen Klima viel zu bieten hat“, so Jens Boyd, Head of Long-Haul der Thomas Cook Group Airlines. „Vor allem im
Jahr der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien möchten wir unseren Gästen die besten Verbindungen bieten und durch die Erweiterung unseres Flugplans lässt sich der Besuch eines Fußballspiels perfekt mit einem Urlaub in Brasilien kombinieren.“

Das im Nordosten Brasiliens gelegene Ferienparadies Fortaleza ist aufgrund des fast immer sonnigen Wetters sehr beliebt, weshalb die Region auch als „Terra do Sol – Land der Sonne“ bezeichnet wird. Mit
3,3 Millionen Einwohnern ist Fortaleza und dessen Umgebung die fünftgrößte Metropole Brasiliens. Auch für einheimische Erholungssuchende ist Fortaleza mit seinen weitläufigen Stränden, tropischem Klima und einer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten ein sehr begehrtes Reiseziel. Ein sicheres und vielfältiges Nachtleben und die leckere traditionelle Küche sind weitere Attraktionen der Stadt.

Kunden der Airline können zum Beispiel zu einem Oneway-Komplettpreis ab knapp 350 Euro in der Economy Class von Frankfurt (FRA) nach Fortaleza (FOR) fliegen, in der Premium Economy Class ab etwa 500 Euro und in der Comfort Class ab etwa 1.000 Euro.

Für die Anreise nach Frankfurt können Anschlussflüge ab vielen deutschen und europäischen Flughäfen ganz praktisch gleich bei Condor dazu gebucht werden. Außerdem bietet Condor für 33 Euro pro Person
und Strecke günstige Bahn-Tickets an.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*