Neue Fernbus-Suchmaschine CheckMyBus


13 Nov 2013 [16:23h]     Bookmark and Share


Neue Fernbus-Suchmaschine CheckMyBus

Neue Fernbus-Suchmaschine CheckMyBus



Die Gründer der hotel.de AG Heinz Raufer, Torsten Sturm und Reinhard Wick treten mit ihrem neuen Unternehmen CheckMyBus in den boomenden Markt für Fernbus-Reisen ein.

Nürnberg – Die Start-up-Firma CheckMyBus bietet ihren Besuchern mit der gleichnamigen Suchmaschine ab sofort die Möglichkeit, kostenfrei die Abfahrts- sowie Ankunftszeiten, Reisedauer, Verfügbarkeiten, Preise und Ausstattungen aller relevanten Busanbieter abzurufen, um die bestmögliche Busverbindung zu finden. Neben allen deutschen Verbindungen beinhaltet CheckMyBus auch bereits die interessantesten Angebote ins benachbarte Ausland. Ziel ist es, den europäischen Content rasch auszubauen und mittelfristig eine international führende Marktstellung zu erreichen.

Heinz Raufer, Mitgründer der CheckMyBus GmbH: „Vieles an dem äußerst dynamischen Start des Fernbus-Marktes in Deutschland erinnerte uns an die Anfänge der Online-Hotel-Reservierungen vor gut 12 Jahren. Uns wurde schnell klar, dass sich hier durch Liberalisierung in Verbindung mit Internet-Nutzung ein sehr interessantes touristisches Marktsegment mit hohem Kundennutzen eröffnet. Entscheidend für den Erfolg wird die Geschwindigkeit der Markterschließung sein, deshalb haben wir das Unternehmen mit unserer in über 12 Jahren bei hotel.de gewonnenen Erfahrung in kürzester Zeit gegründet und sind bereits nach wenigen Wochen Entwicklungszeit mit unserer neuen Website CheckMyBus live gegangen. Diese Dynamik werden wir für unsere Kunden auch beibehalten.“

Über die CheckMyBus GmbH
Die CheckMyBus GmbH betreibt eine Suchmaschine für nationale und internationale Fernbuslinien. Ziel ist es, die jeweils bestmögliche Busverbindung für seine Website-Besucher zu finden.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *