Wellness à la Logis: Pfalzschneckenmassage, Sauna und Kosmetik


07 Nov 2013 [15:55h]     Bookmark and Share


Wellness à la Logis: Pfalzschneckenmassage, Sauna und Kosmetik

Wellness à la Logis: Pfalzschneckenmassage, Sauna und Kosmetik



Deutsche Logis-Hotels bieten erstklassige Wellnessangebote

Leipzig – Wenn es draußen ungemütlich kalt und regnerisch ist, gibt es nichts Besseres als Wellness. Europas größte unabhängige Hotelkooperation, die französische Logis-Gruppe, hat bereits zwölf Hotels in Deutschland. Einige der handverlesenen inhabergeführten Hotels bieten jetzt erstklassige Wellnessangebote. Egal ob klassisch oder ausgefallen – bei den Logis-Hotels ist für jeden Wunsch das passende Wellnessangebot dabei.

Eine ganz besondere Wellnessanwendung bietet beispielsweise das Logis-Hotel „Pfalzhotel Asselheim“ in Grünstadt-Asselheim in Rheinland-Pfalz. Das Vier-Sternehotel, welches in der Logis-eigenen Bewertung mit drei von drei Kaminen für das Hotel sowie mit drei von drei Kochtöpfen fürs Restaurant Bestnoten erhielt, lässt nicht nur bei Feinschmeckern, sondern auch bei Wellnessfreunden keine Wünsche offen. Denn die leckeren Weinbergschnecken werden hier nicht nur für kulinarische Zwecke verwendet: „Unsere Pfalzschneckenhaus-Massage haben wir vor wenigen Tagen neu eingeführt. Diese einmalige Wohlfühlmassage gibt es nur bei uns. Die 30-minütige Anwendung wird mit erwärmten Traubenkernöl und original Pfalzschneckenhäusern durchgeführt. Diese darf der Gast anschließend als Andenken mitnehmen“, berichtet Patrick Charlier, Geschäftsführer des Pfalzhotels. Die einzigartige Massage können Gäste beispielsweise im Rahmen des Arrangements „Leben spüren“ genießen. Hierin enthalten sind neben Übernachtungen mit Frühstück, 4-Gang-Schlemmermenüs beziehungsweise Themenbüffets am Abend sowie der Nutzung des Palavita SPAs viele weitere Extras. Preis pro Person bei drei Übernachtungen inklusive Pfalzschneckenhaus-Massage: ab 251 Euro pro Person. Buchungen: Tel. 06359 / 80030, www.pfalzhotel.de.

Wunderbare ausgefallene Wellnessanwendungen bietet auch das ebenfalls in Rheinland-Pfalz gelegene Logis-Hotel „Am Hirschhorn“ in Wilgartswiesen. Auch dieses Vier-Sterne-Hotel erhielt mit drei Kaminen und drei Kochtöpfen Bestnoten von Logis und begeistert Gäste mit kulinarischen Genüssen und hochwertigen Wellnessanwendungen. Gäste schätzen das Wohlfühlambiente und das 600 Quadratmeter große Wellness-Refugium mit Erlebnisbad des Hotels. Das Wellnessangebot reicht von Kosmetik über klassische Massagen bis hin zu ausgefallenen Anwendungen wie Gesichts-Shiatsu oder der neuen Sabaaydi-Massage. „Das ist etwas ganz Besonderes bei uns in der Region. Hierbei handelt es sich um eine 75-minütige Kräuterstempelmassage mit thailändischen Kräutern. Sie wird in Thailand bei vielen Heilverfahren angewendet und bewirkt innere und äußere Harmonie des Körpers sowie die Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Die Heilkräuter wirken entschlackend, regen den Stoffwechsel an und stärken die gesamte körperliche Konstitution“, erläutert Gabriele Ulses, Inhaberin des 4-Sterne-Wellnesshotels. Die einzigartige Massage können Gäste beispielsweise im Rahmen des Arrangements „Der Weg ist das Ziel“ genießen. Hierin enthalten sind drei Übernachtungen mit Frühstück sowie 5-Gang-Menüs, Themenbüffet oder andere kulinarische Events am Abend, die Nutzung des Wellness-Refugiums mit Erlebnisbad, eine Sabaaydi-Massage, eine 75-minütige Basenbehandlung, eine 30-minütige Schulter-Nacken-Massage sowie viele weitere Extras. Preis: pro Person ab 445 Euro. Buchungen: Tel. 06392 / 581, www.hotel-hirschhorn.de.

Wellnessgenüsse erleben Logis-Gäste auch in Sachsen im Logis-Hotel „Auberge Mistral“ in Freiberg (drei Sterne, zwei Kamine, drei Töpfe). Das Logis-Hotel liegt im Zentrum der Silberstadt Freiberg und wird liebevoll von Franziska und Christoph Wiesner geführt. Es bietet südfranzösischen Landhausstil und mediterranes Flair mitten in Sachsen. Ein Großteil der geschmackvollen Inneneinrichtung stammt aus Südfrankreich und dem Bordelais. Erst unlängst ließ sich die Chefin des Hauses als Fachkosmetikerin und SPA-Therapeutin ausbilden und verwöhnt nun die Gäste im neu eingerichteten SPA-Bereich. Zu den Besonderheiten gehört beispielsweise eine Rückenmassage mit Traubenkernöl. Genießen können Gäste diese im Arrangement „Auberge Spezial“. Darin enthalten sind neben der Massage zwei Übernachtungen mit Frühstück. Der Preis beträgt ab 198 Euro pro Person. Buchungen: Tel. 03731 / 35  39 60, www.auberge‐mistral.de.

Wunderbare Wellness und Entspannung bietet auch das Logis-Hotel „Burgunderhof“ in Hagnau am Bodensee in Baden-Württemberg. Es ist Deutschlands einziges Logis-Hotel, das sich mit dem Titel „Logis d’Exception“ schmücken darf (deutsch: „Außergewöhnliches Logis“). Der Burgunderhof besteht aus einem Privathotel, dem ersten ökologisch arbeitenden Weingut am Bodensee sowie einer eigenen, preisgekrönten „Distillerie“. Nicht nur im gepflegten Garten mit beheizter Schwimmstraße und zahlreichen Ruheinseln mit herrlichem Blick über den Bodensee und die Alpen, sondern auch bei zahlreichen Wohlfühlbehandlungen nach dem Balinesischen SPA-Concept können sich gestresste Gemüter einer wohltuenden Auszeit hingeben. Kennenlernen können Genießer das exklusive Wellnesserlebnis beispielsweise mit dem Arrangement „Bali meets Bodensee Spa“. Darin enthalten sind vier Übernachtungen mit Frühstück sowie neben vielen weiteren Extras eine Einführung in die Welt der Weine sowie wahlweise eine intensive Gesichtsbehandlung und eine Honig-Rückenmassage oder eine Ongkara-SPA-Anwendung und ein Wohlfühlgutschein. Das Arrangement ist buchbar ab März 2014 und kostet ab 490 Euro pro Person. Buchungen: Tel. 07532 / 807 68-0, www.burgunderhof.de.

Weitere Infos und Buchungsmöglichkeiten: www.logishotels.com

Foto: Medienkontor






  • Palma.guide




Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*