Neue Halle für das Segment „Training & Employment in Tourism“


07 Nov 2013 [08:33h]     Bookmark and Share


Neue Halle für das Segment „Training & Employment in Tourism“

Neue Halle für das Segment „Training & Employment in Tourism“



Abwechslungsreiches Programm für den Nachwuchs in der Touristik – ITB Jobbörse informiert über aktuelle Stellenausschreibungen – Vorträge von Personalverantwortlichen zeigen Einstiegs- und Bewerbungsmöglichkeiten auf.

Berlin  – Neuen Anschub für die Karriere in der Touristik erhalten Interessierte auf der nächstjährigen ITB Berlin in Halle 11.1. Das Segment „Training & Employment in Tourism“ zieht von Halle 5.1. in die Halle 11.1. und wird dort über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Tourismus informieren. Besucher erwartet auf der Bühne ein abwechslungsreiches Programm, das auf die Bedürfnisse des Nachwuchses in der Touristik zugeschnitten ist. So werden die internationalen Aussteller zum Beispiel Studienfächer sowie deren Inhalte vorstellen. Verantwortliche aus dem Personalbereich namhafter Touristikunternehmen informieren über Einstiegsmöglichkeiten und Bewerbungskriterien oder stellen konkrete Jobprofile vor. Für noch mehr Angebote können Besucher die „ITB Jobbörse powered by YOURCAREERGROUP“ nutzen, die auch 2014 wieder Teil von „Training & Employment in Tourism“ sein wird. An dem zentralen Karriere-Treffpunkt für Ein- und Aufsteiger in der Hotellerie, Gastronomie- oder Touristik-Branche können Besucher mit Personalverantwortlichen in Kontakt treten und sich über aktuelle Jobangebote informieren.

David Ruetz, Leiter ITB Berlin, ist überzeugt vom Erfolg der neuen Halle: „Aufgrund der zentralen Lage der Halle 11.1. zwischen Funkturm und Sommergarten erwarten wir dort noch mehr Laufpublikum als bisher. Der Nachwuchs- und Fachkräftemangel ist derzeit eines der drängendsten Themen in der Touristik. Die ITB Berlin leistet mit dem Segment ‚Training & Employment in Tourism‘ wertvolle Informationsarbeit und bringt renommierte Arbeitgeber und potentielle Arbeitnehmer zusammen.“

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *