Lufthansa-Tochter Edelweiss Air von Zürich nach Las Vegas


11 Sep 2013 [08:08h]     Bookmark and Share


Lufthansa-Tochter Edelweiss Air von Zürich nach Las Vegas

Lufthansa-Tochter Edelweiss Air von Zürich nach Las Vegas



Erste Schweizer Nonstop-Verbindung in die „Entertainment Capital of the World“

Zürich – Im Mai 2014 führt Edelweiss die ersten Nonstop-Flüge in die berühmte amerikanische Wüstenmetropole durch. Das verkündete Karl Kistler, CEO der Edelweiss Air auf einer Pressekonferenz in Zürich: „Wir freuen uns ausserordentlich, dass wir Las Vegas, das bei uns und auch bei vielen Schweizerinnen und Schweizern schon lange auf der Wunschliste steht, ab Mai 2014 zweimal wöchentlich anfliegen dürfen. Ab Juni erwartet unsere Gäste nicht nur der Komfort eines nonstop Fluges zwischen Zürich und der Stadt der Superlative, sondern auch ein einzigartiges Bordprodukt mit unserer neuen Economy Class Plus und der Business Class mit lie-flat Sitzen.“

Las Vegas ist das Top-Reiseziel für Entertainment und Lifestyle.  Mit den neuen Direktverbindungen von Edelweiss rückt dieses Abenteuer noch näher an Europa. „Wir freuen uns sehr über die erste Schweizer Nonstop-Verbindung nach Las Vegas“, sagt  Cathy Tull, Senior Vice President of Marketing der Las Vegas Convention and Visitors Authority. „Die neue Partnerschaft mit Edelweiss unterstütz uns dabei die wachsende Nachfrage im europäischen Markt zu decken und den Schweizer Reisenden einen besseren Zugang sowie den Europäischen Reisenden in der Region eine komfortable Nonstop-Verbindung zu bieten.“

Las Vegas rückt näher – Europäisches Streckennetz um eine Verbinung reicher
Im Sommerflugplan sieht Edelweiss, Schwester-Unternehmen der Swiss International Airlines, zwei Flüge an zwei Tagen pro Woche für den Nonstop-Flug ab Zürich vor. Die neue Verbindung ergänzt das Direktflug-Angebot zum Las Vegas McCarran International Airport um eine weitere attraktive Reiseoption. Zusammen mit den Nonstop-Flügen ab Frankfurt am Main, Amsterdam, London, Paris und jetzt neu ab Zürich wird der europäischen Tourismusindustrie heute ein umfangreiches Streckennetz für Städtetripps und Businessreisen nach Las Vegas geboten.
Neben den Nonstop-Verbindungen gibt es von Deutschland, Österreich und der Schweiz zahlreiche Flugverbindungen über London – und nun auch Zürich. American Airlines, United Airlines und Delta fliegen täglich mit einem Stop in der USA von zahlreichen deutschen Städten nach Las Vegas.

Der erste Edelweiss-Flug hebt am 5. Mai 2014 in Zürich ab. Die Flüge werden daraufhin jeweils montags und freitags mit einem Airbus A330 in Business, Economy Plus und Economy Class Konfiguration durchgeführt. Startzeit in Zürich ist um 13:30 Uhr und Landung auf dem Las Vegas McCarran International Airport gegen Nachmittag am gleichen Tag um 16:20 Uhr. Von dort aus sind es nur weitere 1,6 Kilometer bis zum weltberühmten Strip von Las Vegas. Der Rückflug erreicht Zürich um 15:00 Uhr. Zudem stehen Zubringerflüge mit Swiss ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnbert und Stuttgart zur Verfügung.

Foto: Carstino Delmonte

 

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*