Ich packe mein Köfferchen…


05 Sep 2013 [12:01h]     Bookmark and Share


Ich packe mein Köfferchen…

Ich packe mein Köfferchen…



Ross Antony verrät seine Pack-Tricks fürs Handgepäck

Berlin – Es ist für viele die größte Herausforderung vor der Reise: Das Kofferpacken. Nicht für Ross Antony, der mit easyJet für einen Wochenend-Trip nach London fliegt. Im Clip aus seinem privaten Ankleidezimmer zeigt der Entertainer und Kultsänger, wie man im Handgepäck die wichtigsten Kleidungsstücke für zwei Tage optimal verstaut.

Falttechnik, Fläschchen und Fusselroller
Mit den Pack-Tipps von Ross passt ins Köfferchen, was sonst nicht einmal in einem ausgewachsenen Koffer Platz findet. Entscheidend sind die Reihenfolge der Kleidungsstücke und die richtige Falttechnik. „Zum Beispiel die Schuhe gehören in den Deckel an die Seite. So bleibt in der Mitte genügend Platz für andere Sachen.“ Das Ergebnis kann sich sehen lassen – findet auch Ross und ist begeistert, als er Hosen, T-Shirts, Pullover, Schuhe, seine Lieblingsaccessoires und sein „kleines“ Kosmetiktäschchen mit Nachfüllfläschchen platzsparend arrangiert hat: „Schau mal das an. Ist das nicht toll?“ Wo bei dieser Fülle an Sachen schließlich noch Glätteisen und Fusselroller ihren Platz gefunden haben, zeigt der Film: http://www.youtube.com/watch?v=oTSSxS1bY30.

Handgepäck bei easyJet
Gut zu wissen: Bei easyJet unterliegt das Handgepäck keiner Gewichtsbeschränkung – Passagiere dürfen ein Stück Handgepäck pro Person mitführen. Bis zu einer Größe von maximal 50 x 40 x 20 cm findet das Gepäck in jedem Fall in der Kabine Platz. Auf besonders stark ausgelasteten Flügen, ist es möglich, dass für Passagiere größere Handgepäckstücke (maximal 56 x 45 x 25 cm) kostenfrei eingecheckt werden.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *