Tourismusverband Prignitz e. V.: 5-Sterne-Ferienwohnung bietet Kunst und Gartenidylle


26 Aug 2013 [13:53h]     Bookmark and Share


Tourismusverband Prignitz e. V.: 5-Sterne-Ferienwohnung bietet Kunst und Gartenidylle

Tourismusverband Prignitz e. V.: 5-Sterne-Ferienwohnung bietet Kunst und Gartenidylle



5-Sterne-Ferienwohnung bietet Kunst und Gartenidylle
Perleberger Ferienwohnung „Carpe Diem“ ist erste Fünf‐Sterne‐Ferienwohnung in der Prignitz.

Prignitz – Jetzt lässt es sich in der romantischen Prignitz noch gediegener logieren und gleichzeitig Kunst genießen: Unweit der historischen Altstadt von Perleberg entstand inmitten einer gepflegten Gartenidylle direkt am Ufer der Stepenitz in einem Landhaus ein 165 Quadratmeter großes Feriendomizil erster Güte. Der Ferienwohnung  „Carpe Diem“, bisher bereits mit vier Sternen geadelt, wurde nun auch der fünfte Stern verliehen. Sie ist damit die erste 5-Sterne-Ferienwohnung in der Prignitz und beeindruckt nicht nur durch den großen romantischen Garten, sondern auch durch die komfortable Ausstattung einschließlich zahlreicher Aquarelle der Hausherrin und Malerin Walda van Essen, die ihren Gästen auch Malkurse gibt.

„Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir mit der Klassifizierung des Deutschen Tourismusverbandes (DTV), der Angebote von Privatvermietern von Ferienwohnungen und -häusern, Privatzimmern und Campingplätzen bewertet, nun auch eine erste 5-Sterne-Ferienwohnung in der Prignitz haben. Das belegt die stetige Qualitätssteigerung der touristischen Angebote in der Prignitz“, so Uwe Neumann, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Prignitz. Mit der 5-Sterne-Klassifizierung wird das Ferienidyll des Ehepaars Henk und Walda van Essen endgültig geadelt. Die Ferienwohnung erstreckt sich über zwei Etagen und bietet mit drei Schlafzimmern, Esszimmer, Küche, Bad sowie Gästetoilette und Wohnzimmer ausreichend Platz für zwei bis sieben Personen. Umgeben von einem 2600 Quadratmeter großen, liebevoll gepflegten Garten im asiatischen Stil bietet die Ferienwohnung seinen Gästen Ruhe und Entspannung. Kindgerechte Ausstattung mit Spielecke, Wickeltisch, Hochstuhl und Kinderbetten gehört ebenso zur Ferienwohnung wie der WLAN-Anschluss, eine Waschmaschine, eine Blockhaus-Grillstelle sowie die Badestelle an der Stepenitz.

„Wir sind aus Holland gekommen und beherbergen seit 2009 Feriengäste“, berichtet Walda van Essen. „In Perleberg haben wir sozusagen unsere perfekte Perle gefunden. Mit der Zeit haben wir daraus für uns und für unsere Gäste eine Naturidylle geschaffen, die zum Malen geradezu einlädt.“ Die zahlreichen Bilder der Hausherrin, die auch die Ferienwohnung schmücken, zeugen von der künstlerisch anregenden Umgebung an Perlebergs Friedrich-Engels-Platz. Nicht nur Frau van Essen malt, auch die Gäste sind herzlich eingeladen, in die Aquarellmalerei einzutauchen. In zweistündigen Malkursen, sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene, führt die Vermieterin ihre Gäste in die Techniken und Geheimnisse der Malerei ein. Material und Erfrischungsgetränke sind dabei in der Kursgebühr inbegriffen.

Seit Beginn der 90er Jahre ist Walda van Essen als freischaffende Künstlerin tätig. Ihre Öl- und Aquarellbilder waren bereits in zahlreichen Ausstellungen in den Niederlanden und Deutschland zu sehen. In ihrem Perleberger Domizil können die Gäste ihre Werke überall im Haus bewundern. „Wenn eines der Bilder das Interesse der Gäste weckt, können sie das Bild auch gern für die Dauer Ihres Aufenthalts in der Ferienwohnung aufhängen und anschauen“, verrät van Essen. Gegen einen Erwerb ihrer Bilder hat Frau van Essen natürlich auch nichts einzuwenden.

Die seit dieser Woche frisch mit fünf Sternen gekürte Ferienwohnung ist also ideal für alle kunstinteressierten Gäste, die in gediegener Ruhe entspannen wollen. „Die Ferienwohnung Carpe Diem in Perleberg ist eine wahre Prignitzer Urlaubsperle. Wer Gartenkunst und Malerei liebt, ist bei den van Essens genau richtig“, weiß Uwe Neumann vom Tourismusverband Prignitz. „Eine wunderbare Ergänzung zum ‚Carpe Diem’-Aufenthalt ist unser Tag der offenen Gärten am 15. September. An diesem Tag  öffnen Gartenbesitzer in der gesamten Prignitz Besuchern ihre Gärten und Höfe.“

Mehr Infos: www.dieprignitz.de, www.carpe-diem-perleberg.eu







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*