A&O gründet Schulungsakademie für Mitarbeiter


12 Aug 2013 [10:50h]     Bookmark and Share


A&O gründet Schulungsakademie für Mitarbeiter

A&O gründet Schulungsakademie für Mitarbeiter



Die A&O Hotels and Hostels starten ab sofort das unternehmensinterne Mitarbeiter-Schulungszentrum “A&O Academy“ in den Berliner Trainingshäusern A&O Berlin Mitte und A&O Berlin Hbf. Die Budgethotel-Kette erwartet durch das Vermitteln einheitlicher Standards auf Deutsch und Englisch einen internationalen Pool an top geschulten Fachkräften, die A&O langfristig als Arbeitnehmer unterstützen.

Berlin – „Durch das intensive Coaching vermittelt A&O den Mitarbeitern vor allem das nötige Knowhow, die vielfältigen Herausforderungen zu lösen,  die sich aus der einzigartigen Kombination aus Hotel und Hostel ergeben. Der Ausbildungsschwerpunkt liegt auf den drei Kerngedanken: Sicherheit, Service und Personalführung. Außerdem stehen die besonderen Bedürfnisse von Lehrern und Jugendlichen im Fokus“, sagt Geschäftsführer Oliver Winter.

Die modular aufgebaute Academy wird von erfahrenen Berliner Abteilungsleitern vor Ort angeleitet, durch ein A&O Supervisorteam  aus den Bereichen Management, Rezeption, Facility Management , Food & Beverage  unterstützt und gilt für Mitarbeiter jeder Karrierestufe. Technisch unterstützt wird der Trainee durch ein Onlinehandbuch aus der Intranet-Wissensdatenbank.

Jedes Modul, wie etwa ein Erste-Hilfe-Kurs oder eine Sicherheitsanleitung, wird durch ein Zertifikat oder eine Schulungsbestätigung validiert. Diese dienen dem Trainee wiederum als Qualifikation für weitere Karrierechancen innerhalb des Unternehmens.

„Unser stetiges Wachstum erfordert einen vorausschauenden Personalaufbau“, so Winter. „Durch die Präsenz in drei Ländern und an inzwischen 22 Standorten wird das Trainieren der erprobten Standards immer wichtiger.“

Foto:







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*