Airport München: Mit zwei Klicks 30 Minuten gratis ins Internet


07 Aug 2013 [11:20h]     Bookmark and Share


Airport München: Mit zwei Klicks 30 Minuten gratis ins Internet

Airport München: Mit zwei Klicks 30 Minuten gratis ins Internet



Surfen am Münchner Flughafen ist ab jetzt einfacher

München – Passagiere und Besucher können sich ab sofort in den Terminals und im Munich Airport Center (MAC) schneller und einfacher ins Internet einloggen. Wer mit Smartphone, Tablet-PC oder Laptop am Münchner Flughafen unterwegs ist, kann mit zwei Klicks ins weltweite Netz gelangen.

Allerdings nur 30 Minuten pro Tag können Nutzer am Münchner Airport kostenfrei über W-LAN das Internet nutzen. Nach Start des Browsers kamen sie bisher automatisch auf eine Registrierungsseite, auf der ein Zugangs-Code angefordert werden musste. Dieser wurde per SMS an das Handy oder Smartphone des Nutzers übermittelt und ermöglichte das Einloggen ins Internet. Der neue Service basiert auf dem schon bestehenden HotSpot-Angebot der Deutschen Telekom am Flughafen und funktioniert so: Wer mit seinem eigenen Rechner surfen will, startet zuerst seinen Internet-Browser. Es öffnet sich automatisch eine Startseite mit einem Link zum kostenlosen Zugang – dort erfolgt durch die einfache Anmeldung mit einer gültigen E-Mail-Adresse und nachfolgender Bestätigung der angezeigten Zeichenkombination die Freischaltung für die 30 Minuten – der Nutzer kann dann lossurfen.

Ist die halbe Stunde abgelaufen und der Nutzer will noch länger surfen, gelangt er mit einem Klick zum regulären HotSpot-Portal und hat dort die Möglichkeit, über Kreditkarte weitere Online-Zeit zu erwerben. Der Preis für jede weitere Stunde im Internet beträgt stolze 4,95 Euro.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *