Technologieführer Royal Caribbean International


08 Jan 2007 [12:35h]     Bookmark and Share




Neuestes Schiff wird „Independence of the Seas

Royal Caribbean International hat den Namen für das dritte Schiff ihrer wegweisenden Freedom-Klasse bekannt gegeben. Das technologisch ausgereifteste Kreuzfahrtschiff der Welt wird im Mai 2008 unter dem Namen „Independence of the Seas“ Fahrt aufnehmen. Es ist dann das dritte Schiff dieser Klasse, die in diesem Jahr mit der Freedom of the Seas in Hamburg Debüt feierte und deren Schwesterschiff Liberty of the Seas im Frühjahr 2007 fertiggestellt wird. Hersteller aller drei ist die Aker Yards in Turku, Finnland.


Die Freedom-Klasse mit den größten Kreuzfahrtschiffen der Welt bietet nicht nur atemberaubende Dimensionen, sondern besticht vor allem mit einem beispiellosen Unterhaltungsangebot. Einen Surfpark und einen Boxring mit Wettkampfmaßen an Bord eines Schiffes, eine Familiensuite für 14 Personen oder Whirlpools, die 34 Meter über dem Meer „schweben“ – solche Attraktionen hatten Kreuzfahrer zuvor noch nicht gesehen. Vor allem im Freizeit- und Sportbereich ist das Angebot an Bord mit nichts zu vergleichen. So finden sich neben einer Eislaufbahn eine dreidimensionale Kletterwand, mehrere phantasievoll gestaltete Pools sowie das größte Fitnesscenter auf See. Unter dem Titel „Freedom“ (zu deutsch Freiheit) finden die Passagiere in erster Linie die Freiheit der Wahl, die Freiheit der Möglichkeiten. Die Schiffe der Freedom-Klasse haben eine Bruttoraumzahl von 160.000 und bieten Platz für 3.634 Gäste (bei Doppelbelegung der Kabinen).

[GADS_NEWS]Als eine der weltweit größten Kreuzfahrtgesellschaften heißt Royal Caribbean Cruises jährlich 30.000 Passagiere aus Deutschland und der Schweiz willkommen. Weitere Informationen zum Angebot der beiden Marken findet man im Internet unter www.celebritycruises.de und www.celebritycruises.ch sowie unter www.royalcaribbean.de und www.royalcaribbean.ch. Buchungen und Kataloge in jedem Reisebüro oder direkt bei Royal Caribbean Cruises unter 0180 5 / 80 72 25 (12 Cent pro Minute – Festnetz der Dt. Telekom) und für die Schweiz 0844-447225 (max. 0,08 CHF/Min. a. d. Festnetz) .







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*