Palma mit dem Fahrrad entdecken


02 Jul 2013 [14:59h]     Bookmark and Share


Palma mit dem Fahrrad entdecken

Palma mit dem Fahrrad entdecken



Palma bietet zahlreiche Attraktionen und das Fahrrad ist eine fantastische Alternative um die interessantesten Ecken der Stadt kennenzulernen.

Palma – Aparca y Pasea: Den Wagen in einem Parkhaus abstellen und sich innerhalb des Zentrums mit dem Fahrrad bewegen. Das ist es, was das Programm Aparca y pasea anbietet, eine ökologische und gesunde Initiative der Stadt Palma, die von der Städtischen Gesellschaft für die Parkhäuser Palmas (SMAP) verwaltet wird. Nach beinahe anderthalb Jahren seit Beginn dieser Initiative nehmen zahlreiche Parkhäuser an dem Projekt teil (Parc de la Mar, Via Roma, Santa Pagesa, carrer de Manacor y Marquès de la Sénia).

Hinzukommen werden weitere Installationen, die sich gegenwärtig im Bau befinden, wie zum Beispiel die Anlage von Antoni Maura. Die Formalitäten für den Benutzer bestehen im Ausfüllen eines Formulars im Parkhaus. Parkschein und Wagenschlüssel werden hinterlegt, beides wird ihm bei der Rückgabe der Fahrräder wieder ausgehändigt.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *