Schiff ahoi mit Cathay Pacific: spezieller Kreuzfahrttarif für Oneway-Flüge


26 Jun 2013 [11:30h]     Bookmark and Share


Schiff ahoi mit Cathay Pacific: spezieller Kreuzfahrttarif für Oneway-Flüge

Schiff ahoi mit Cathay Pacific: spezieller Kreuzfahrttarif für Oneway-Flüge



Mit dem Flugzeug zum Schiff: oftmals sind bei Kreuzfahrten teure Oneway-Flüge notwendig, da der Startpunkt nicht mit dem Zielhafen übereinstimmt. Dies betrifft besonders Häfen in Asien, Australien und Neuseeland, die zu beliebten Start- oder Zielpunkten von Kreuzfahrtschiffen zählen.

Frankfurt – Cathay Pacific bietet daher für Schiffsreisende einen speziellen Kreuzfahrt-Flugtarif an, mit dem das Oneway-Ticket nur 60 Prozent des Kreuzfahrt Roundtrip-Preises kostet. Das Besondere dabei: Oneway-Flüge sind nicht nur ab Deutschland, sondern auch ab Asien, Australien oder Neuseeland buchbar. Zu den Destinationen, bei denen der Kreuzfahrttarif anwendbar ist, zählt neben Shanghai, Tianjin, Singapur, Bangkok, Auckland und allen Flugzielen in Australien auch Hong Kong – hier entsteht gerade am ehemaligen Flughafen das neue Kreuzfahrtterminal „Kai Tak Cruise Terminal“.

Weitere Annehmlichkeiten für die Kreuzfahrer, die mit Cathay Pacific fliegen: 30 Kilogramm Freigepäck in allen Klassen sowie die Möglichkeit, ohne Aufpreis in Hong Kong einen Zwischenstopp einzulegen. Wer mit dem Nachwuchs auf Kreuzfahrt geht, nutzt die Kinderermäßigung von 33 Prozent (bis einschließlich elf Jahre) – Flugtickets für Kleinkinder bis zwei Jahren kosten 85 Prozent weniger.

Die Kreuzfahrt-Flugtarife gelten ab sofort bis zum 30. April 2014 und sind für die Economy, Premium Economy und Business Class buchbar.

Foto: GCE

 

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *