Die Größte Kirmes am Rhein steht das ganze Jahr über im Fokus der DMT


13 Jun 2013 [14:40h]     Bookmark and Share


Die Größte Kirmes am Rhein steht das ganze Jahr über im Fokus der DMT

Die Größte Kirmes am Rhein steht das ganze Jahr über im Fokus der DMT



Stadtmarketing vermarktet das Düsseldorfer Sommerereignis weltweit

Düsseldorf – Bereits zum 112. Mal werden in diesem Jahr die Oberkasseler Rheinwiesen in Düsseldorf zum Schauplatz der bunten Kirmesstadt. Höhepunkte des zehntägigen Familien- und Volksfestes (12. bis 21. Juli) sind auch in diesem Jahr der Historische Festzug am 14. Juli und das spektakuläre Kirmesfeuerwerk am 19. Juli. Die Düsseldorf Marketing & Tourismus GmbH (DMT) unterstützt und vermarktet die Größte Kirmes am Rhein weltweit und wirbt über verschiedene Kommunikationskanäle für das Großereignis.

„Die Kirmes ist landesweit ein enorm starker Anziehungspunkt für Tagestouristen, international ist sie ein wichtiges Symbol der rheinischen Lebensfreude und damit ein wichtiger Imagefaktor der Landeshauptstadt“, sagt Dr. Eva-Maria Illigen-Günther, Geschäftsführerin der DMT, und ergänzt: „Deshalb werben wir ganzjährig in Europa, in den USA, den arabischen Golfstaaten und sogar in China über unterschiedliche Kommunikationskanäle für dieses sommerliche Veranstaltungshighlight.“

In allen Medien der DMT wird die Größte Kirmes am Rhein beworben, so zum Beispiel in den DMT-Highlights-Flyern sowie dem Monatsprogramm „inDüsseldorf“. Etwa 20.000 spezielle Kirmes-Flyer werden vor und auf der Kirmes verteilt und auch die DMT-Website bietet ausführliche Informationen. Mit nationalen sowie internationalen Mailings an Reiseveranstalter, Reisebüros, Airlines und Endverbraucher wird die Kirmes als Attraktion präsentiert. Geworben wird außerdem mit Anzeigen in Fachmagazinen sowie auf über 2.000 Plakaten und Postern, auf Infoscreens und im Fahrgast-TV der Rheinbahn.

Darüber hinaus wirbt die DMT das ganze Jahr über auf zahlreichen Messen und Workshops für das Großevent. So werden Reisejournalisten und touristische Entscheidungsträger aus den wichtigsten Quellmärkten, wie den Benelux-Ländern, Frankreich oder dem Vereinigten Königreich erreicht. Auf der weltweit größten Touristikmesse ITB in Berlin und der Vakantiebeurs in Utrecht (größte niederländische Tourismusmesse) konnten zum Beispiel eine Vielzahl internationaler Fachleute der Reiseindustrie mit umfangreichen Informationspaketen und Gewinnspielen auf die Kirmes aufmerksam gemacht werden. Daneben berichtet die DMT über ihr Facebookprofil (Visit Düsseldorf) und über Twitter von der Kirmes und wirbt auch anhand von Medienkooperationen mit Fluglinien dafür.

Für Kirmesfans gibt es ein Angebot speziell auf die Kirmes abgestimmter Souvenirs wie T-Shirts, Altbiergläser, Schlüsselanhänger, Taschen, Pins oder die beliebte Kirmes-Ente. Zu erwerben sind die Artikel am Informationsstand auf der Kirmes selbst, in den beiden Düsseldorfer Tourist-Informationen in der Altstadt und am Hauptbahnhof sowie im Onlineshop.

Zusätzlich bietet die DMT ein Hotelpaket zur Größten Kirmes am Rhein an. Es enthält eine Übernachtung mit Frühstück, eine Freifahrt mit dem Riesenrad Bellevue sowie einen Reiseführer und das Düsseldorf-Infopaket mit Stadtplan und Ausflugstipps. Abgerundet wird das Angebot durch die Düsseldorf WelcomeCard. Sie gewährt freie Fahrt in allen Bussen und Bahnen innerhalb der Stadt und bietet zahlreiche Vergünstigungen für viele Freizeit- und Kultureinrichtungen.  Interessierte können zwischen zwei Hotels wählen: Die Nacht im Hotel Garni Doria gibt es ab 52 Euro, im Hotel Novotel Düsseldorf City West ab 72 Euro (jeweils pro Person im Doppelzimmer).

Schifffahrt zum Kirmesfeuerwerk

In diesem Jahr wurde erneut die „MS Riverstar“ gechartert. Neben einem abwechslungsreichen Buffet dürfen sich die Passagiere auf eine romantische Schiffstour zwischen Kaiserswerth und dem Düsseldorfer MedienHafen freuen, bevor das Schiff zum Feuerwerksbeginn auf dem Rhein vor Anker geht. Das große Freideck ermöglicht einen perfekten Blick auf das Lichtspektakel am nächtlichen Himmel über der Stadt.

Termin: Freitag, 19. Juli 2013, 19 bis 24 Uhr; Preis: 75 Euro pro Person inklusive kalt-/warmes Buffet (ohne Getränke); Start und Ende: Anlegestelle Rheinterrasse

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *