Lastminute-Reisen: Deutsche denken jede Woche 171 Millionen Mal an Spontanreisen


17 Mai 2013 [10:54h]     Bookmark and Share


Lastminute-Reisen: Deutsche denken jede Woche 171 Millionen Mal an Spontanreisen

Lastminute-Reisen: Deutsche denken jede Woche 171 Millionen Mal an Spontanreisen



Reiseanbieter erforscht die Gründe

München – Heute hier, morgen da – einfach spontan verreisen: dieser Gedanke packt die Deutschen über 171 Millionen* Mal insgesamt jede Woche – denn jeder denkt allwöchentlich 2,5-mal im Schnitt an eine kurzfristige Flucht, so eine aktuelle repräsentative Umfrage einer Last Minute-Reisewebsite.

Diesen unvermittelten Ruf der Ferne verspüren Frauen häufiger als Männer (2,80 vs. 2,18) und unter allen Altersgruppen am stärksten die 18- bis 24jährigen (5,26). Bei den Bundesländern ganz vorne: Berlin, Bayern und Baden-Württemberg (3,80 / 3,45 / 3,07). Und so ziemlich immer auf dem Sprung scheint jenes eine Prozent, das über 30-mal die Woche daran denkt, schnell mal die Fliege zu machen (Männer ein Prozent, Frauen zwei Prozent).

Der Reiseanbieter Lastminute.de befragte über 7.200 Erwachsene in sechs Ländern für die Studie. Diese zeigt auch, dass die Deutschen mit ihren spontanen Reisephantasien weit unter dem europäischen Durchschnitt (3,66 wöchentlich) liegen. Die Liste der Tagträumer wird angeführt von den Iren und den Italienern, die fast doppelt so oft wie die Deutschen und auch die Franzosen daran denken, kurz mal zu verreisen (Iren 4,92 / Italiener 4,80 / Spanier 4,57 / Briten 3,27 / Deutsche 2,50 / Franzosen 2,41).

Gründe für Last Minute-Fluchtgedanken: Abenteuerlust, Entspannung, Wetter
Was steckt hinter diesen spontanen Fluchtgedanken und der Sehnsucht, einfach alles mal hinter sich zu lassen? Vorab: die Top 10 Gründe sind identisch bei Frauen und Männern. Für zwei von fünf Deutschen (41 Prozent) ist der Hauptgrund reine Abenteuerlust: der Wunsch neue, andere Orte zu sehen, erhielt die höchste Zustimmung aller Befragten. Dies ist auch der Hauptgrund über alle sechs Länder hinweg, in denen die Umfrage durchgeführt wurde (Durchschnitt 49
Prozent). Gefolgt vom schlechten Wetter: Das ist für fast ein Drittel der Europäer (31 Prozent) Impulsgeber Nummer zwei für eine gedankliche Last Minute-Flucht – im sonnenverwöhnten Italien (7 Prozent) oder Spanien (9 Prozent) ist das erwartungsgemäß auf den hinteren Rängen.

Bei den Deutschen steht an zweiter Stelle nach der Abenteuerlust der Wunsch nach Erholung wegen Erschöpfung (33 Prozent), es folgt die Flucht vor dem schlechten Wetter (31 Prozent), vom Stress in der Arbeit wegzukommen (29 Prozent) und etwas romantische Zeit mit dem Partner zu verbringen (28 Prozent). 23 Prozent schließlich waren schon länger nicht mehr weg, 20 Prozent genießen es, im Hier und Jetzt zu leben und den Moment zu genießen – und für 17 Prozent ist es der Alltag, den sie als anstrengender denn je zuvor empfinden und der sie an einen kurzfristigen Ausflug in die Ferne denken lässt.

Top 10 Gründe, einfach spontan verreisen zu wollen

                                                                      DE   UK    IR    FR    SP     IT
Neue, andere Orte sehen                               41% 46% 57% 45% 51% 55%
Bin erschöpft & brauche Erholung                   33% 25% 28% 28% 22% 28%
Vor schlechtem Wetter flüchten                      31% 39% 56% 32%   9%  7%
Vom Stress in Arbeit wegkommen                  29% 21% 26% 26% 30% 31%
Romantische Zeit mit Partner                         28% 23% 32% 23% 30% 23%
Bin lange nicht verreist                                  23% 24% 31% 26% 17% 24%
Leb gern im ‚Hier & Jetzt‘ & genieße Moment   20% 17% 26% 18% 27% 29%
Alltag ist anstrengender als je zuvor               17% 18% 28% 25% 12% 25%
Schlechte Nachrichten ziehen mich runter         6%  11% 24% 11% 13% 18%
Über Beziehungsende hinwegkommen               3%   3%   3%   4%  3%   3%

Gedanken pro Woche, spontan zu verreisen und alles hinter sich zu lassen

                                                          Alle  Männer Frauen
Irland                                                 4,92     5,21     4,62
Italien                                                 4,80    4,32     5,26
Spanien                                               4,57    4,24     4,88
EU Durchschnitt der sechs Länder          3,66    3,67     3,65
Großbritannien                                     3,27    3,67     2,91
Deutschland                                         2,50    2,18     2,80
Frankreich                                            2,41    2,39     2,43

Über die Umfrage
YouGov Plc hat für diese repräsentative Umfrage zwischen 10. und 16. April 2013 insgesamt 7.299 Frauen und Männer in sechs Ländern online befragt:
1.043 in Deutschland, 2.249 in Großbritannien, 1.001 in Irland, 1.005 in Frankreich, 1.000 in Italien, 1.001 in Spanien.

Alle Zahlen, soweit nicht anders angegeben, stammen aus dieser Yougov-Umfrage und sind gewichtet sowie repräsentativ für alle Erwachsene (18+) im
jeweiligen Land.
* Die Hochrechnung basiert auf der Anzahl von 68.624.472 Erwachsenen, die laut Statistischem Bundesamt in Deutschland leben. Dies multipliziert mit 2,5 Gedanken an spontanen Urlaub ergibt 171.561.180.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*