Accor: Jahreshauptversammlung


26 Apr 2013 [10:04h]     Bookmark and Share


Accor: Jahreshauptversammlung

Accor: Jahreshauptversammlung



In Paris fand heute unter der Leitung des
Verwaltungsratsvorsitzenden Philippe Citerne die Hauptversammlung von Accor statt.

Paris – Die dort anwesenden oder vertretenen Aktionäre (relevant für die Beschlussfähigkeit) mit einem Gesamtaktienanteil von 73,37% nahmen alle Beschlussfassungs-vorschläge an.

Während der Hauptversammlung verwies CEO Yann Caillère auf die guten Ergebnisse von Accor im Jahr 2012 und gab den Aktionären detaillierte Erläuterungen zur Konzernstrategie.

Er hob die 2012 vollzogenen Veränderungen im Konzern hervor, die durch eine außerordentlich rasche Expansion (über 38.000 Zimmer zusätzlich, davon 72% in den Schwellenländern) in Verbindung mit dem Asset Restructuring-Programm des Konzerns (u.a. Veräußerung von Motel 6 in 2012) erzielt wurden.

Yann Caillère schilderte den Aktionären erneut die wesentlichen Schwerpunkte der Strategie von Accor, die eine Umverteilung des Zimmerportfolios mit den Zielwerten 40% Management-Verträge, 40% Franchising und 20% Eigenbesitz und Pacht zum Ziel hat. Darüber hinaus verwies er auf die großen Anstrengungen des Konzerns zur Stärkung des Vertriebs, mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 120 Mio. € für den Zeitraum 2013-2016.

Sophie Stabile, CFO des Konzerns, machte Angaben zum Geschäftsverlauf des Jahres 2012 und zum ersten Quartal 2013.

Die Hauptversammlung beschloss eine Jahresdividende in Höhe von 0,76 € je Aktie. Die Abtrennung des Dividendenscheins erfolgt am 3. Mai 2013, die Auszahlung am 5. Juni 2013.

Des Weiteren wurden die Verwaltungsratsmandate von Frau Sophie Gasperment und Herrn Patrick Sayer für eine Dauer von drei Jahren erneuert, Herr Nadra Moussalem in den Verwaltungsrat gewählt und die Hinzuwahl von Frau Iris Knobloch ratifiziert. Frau Gasperment und Frau Knobloch sind unabhängige Verwaltungsratsmitglieder.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *