Das Hotel The Westin Grand Berlin goes green: Gutschein für umweltbewusste Gäste


17 Apr 2013 [16:20h]     Bookmark and Share


Das Hotel The Westin Grand Berlin goes green: Gutschein für umweltbewusste Gäste

Das Hotel The Westin Grand Berlin goes green: Gutschein für umweltbewusste Gäste



Verzichtet der Gast auf Wäschewechsel und Zimmerreinigung, erhält er pro Tag einen 5 Euro Gutschein für den gastronomischen Bereich oder 500 Extra-Punkte im Starwood Kundenbindungsprogramm SPG; jeder fünfte Geschäftsreisende entscheidet sich bereits für das Umweltschutz-Programm

Berlin – „Make a green choice“ lädt das Westin Grand Berlin seine Gäste mit dem Umweltschutz-Programm der Westin Hotels & Resorts ein. Wer während seines Aufenthaltes auf das Wechseln der Bettwäsche und Handtücher und eine Reinigung des Zimmers verzichtet, tut Gutes für die Umwelt, schont Ressourcen und – wird belohnt. Das Westin Grand Berlin dankt seinen Gästen dafür entweder mit einem 5,00 Euro-Gutschein oder mit 500 Punkten seines Kundenbindungsprogrammes Starwood Preferred Guest  (SPG), jeweils pro mitgemachtem Tag und Zimmer. Denn nach einer Berechnung der Westin Hotels & Resorts spart man mit seiner Teilnahme durchschnittlich pro Übernachtung 186 Liter Wasser, 0,19 Kilowattstunden Strom, 210 ml Chemikalien und 7,3 Kilowattstunden Gas*.

„Wir wollen unsere Gäste für praktizierten Umweltschutz belohnen. Wir haben das Programm ‚Make a green choice‘ am 12. Februar 2013 bei uns eingeführt. Die Resonanz ist sehr gut: Bereits jeder fünfte unserer Geschäftsreisenden entscheidet sich inzwischen für die Umwelt“, freut sich Hoteldirektor Rainer Bangert über den gelungenen Start.

„Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit ist bei Reisenden generell vorhanden.  Man muss nur einen kleinen Anreiz zum Mitmachen bieten, und das Belohnungsprinzip funktioniert gut. Die Gäste wissen, dass das Hotel nicht allein Kosten sparen möchte, sondern tatsächlich die Schonung von Ressourcen im Vordergrund steht“, führt Rainer Bangert aus. „Und die Gäste entscheiden selbst, wie sie ihren erhaltenen Obulus einsetzen: Ob sie einen 5,00 Euro-Gutschein sofort in den gastronomischen Einrichtungen unseres Hotels einlösen oder 500 Punkte für weitere Hotelaufenthalte der Starwood Hotels & Resorts nutzen. Sie können außerdem ihre 500 SPG Punkte-Gutschrift in Airline-Miles umtauschen oder noch mehr Gutes tun und diese an UNICEF weitergeben und Kindern in Not helfen.“

Bei Anreise informieren die Mitarbeiter in einem persönlichen Gespräch den Gast über das Umwelt-Programm. Maximal drei Nächte in Folge darf sich  dieser bis 3 Uhr nachts täglich neu entscheiden, ob er an der Umwelt-Initiative der Westin Hotels & Resorts teilnehmen möchte.  Dazu hängt er ein entsprechendes Schild an die Zimmertür. Am vierten Tag sind Putzdienst und Wäschewechsel obligatorisch, An- und Abreisetag sind von der Aktion ausgeschlossen.

Ein Mitarbeiter der Rezeption ist speziell für die Umsetzung des Nachhaltigkeit-Programmes im Westin Grand Berlin zuständig, denn es erfordert einen hohen organisatorischen Aufwand und kurzfristige Reaktionen.  Natürlich behält das bis dahin geltende ‚Green Program‘ auch weiterhin seine Gültigkeit. Hier signalisiert der Gast mittels Karte auf dem Bett oder auf den Boden gelegten Handtüchern, dass er einen Wechsel der Wäsche wünscht.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*