Laufen über Strände, Deiche und mitten durch das Watt


17 Apr 2013 [15:50h]     Bookmark and Share


Laufen über Strände, Deiche und mitten durch das Watt

Laufen über Strände, Deiche und mitten durch das Watt



Der EWE Nordseelauf 2013 führt in acht Etappen und acht Tagen von Greetsiel bis nach Cuxhaven

Am Samstag, den 15. Juni 2013 geht es für viele Freizeit- und Wettkampfläufer wieder an den Start. Beim EWE Nordseelauf, der entlang der niedersächsischen Küste und über zwei Nordseeinseln führt, versammeln sich Läufer und Walker im malerischen Greetsiel. Von hier aus laufen die Teilnehmer in acht Etappen und acht Tagen durch Dünen, über Strände und durch das trocken gefallene Watt.

Tagesstrecken von rund 5 bis 12 Kilometern stehen auf dem Programm. Besonderheiten sind neben dem Borkumer Promenadenlauf, der Fackellauf in Neuharlingersiel, der Südseelauf in Otterndorf, der Slooploop-Lauf in Langeoog, der Wangermeer-Lauf im Wangerland-Hohenkirchen sowie die legendäre Schlussetappe. Diese führt von der Insel Neuwerk durch das Weltnaturerbe Wattenmeer bis zum Duhner Strand in Cuxhaven.

Am 22. Juni 2013 und 17.45 Uhr starten die Teilnehmer zum letzten Lauf des Rennens. Von Neuwerk geht es exakt 11,9 Kilometer durch das Hamburgische und Niedersächsische Wattenmeer und entlang des Sahlenburger und Duhner Strandes. Ziel ist das Cuxhavener VGH Stadion am Meer. Die weite Wattlandschaft bildet mit Blick auf den Weltschifffahrtsweg die stimmungsvolle Kulisse für die achte Etappe. Organisiert und begleitet wird der gesamte Nordseelauf von ausgebildeten Trainern und erfahrenen Läufern.

Der EWE-Nordseelauf findet vom 15. bis zum 22. Juni 2013 zum zwölften Mal in Folge unter dem Motto „Mach nicht halt – lauf gegen Gewalt“ statt. Die einzelnen Etappen sind neben Greetsiel die Insel Borkum, Butjadingen, Wangerland, Neuharlingersiel, Insel Langeoog, Otterndorf und Cuxhaven. Die Teilnahme ist sowohl für die gesamte Strecke als auch für Einzeletappen möglich. Anmeldeschluss ist der 21. Mai 2013. Die Anmeldung kann online auf www.nordseelauf.de erfolgen.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *