Geschäftlich reisende Frauen haben eigene Ansprüche und Bedürfnisse


10 Apr 2013 [11:13h]     Bookmark and Share


Geschäftlich reisende Frauen haben eigene Ansprüche und Bedürfnisse

Geschäftlich reisende Frauen haben eigene Ansprüche und Bedürfnisse



Hyatt Hotels & Resorts starten weltweit mit neuer Kampagne „The women’s experience“ Hyatt Regency Düsseldorf mit neuen Angeboten und Services für reisende Geschäftsfrauen

Düsseldorf – Eine weltweite Hyatt-Umfrage und -Studie der letzten 18 Monate hat ergeben, dass die Ansprüche und Bedürfnisse von geschäftlich reisenden Frauen nicht gleichzusetzen sind mit denen ihrer männlichen Kollegen. Neue Services stellen sich ab sofort weltweit auf die Wünsche der Frau ein.

„Wir können in Düsseldorf den weltweiten Trend der Hyatt Hotels & Resorts bestätigen, dass der Teil unserer weiblichen Geschäftsreisenden stetig ansteigt.“ so Monique Dekker, Generaldirektorin des Hyatt Regency Düsseldorf. „Aspekte wie Sicherheit, Wohlfühlen und ausgewogene Ernährung haben bei den Damen einen besonders hohen Stellenwert“.

Allein reisenden Frauen werden beispielsweise Zimmer ohne Verbindungstür zugeteilt, die sich nicht in der Nähe von Notausgängen oder Treppenhäusern befinden. Gemäß der Hyatt-Umfrage stärkt die Lage des Zimmers das Sicherheitsempfinden, welches eng mit dem Faktor Wohlfühlen einhergeht.

Im Zimmer erwartet die reisende Dame nach Ankunft ein spezieller Willkommensgruß in Form einer „Welcome Card“, die ihr ihr Zimmermädchen namentlich vorstellt und zugleich auf den neuen „Hyatt has it“-Service hinweist. Der „Hyatt has it“-Service umfasst ein breites Angebot an Artikeln, die entweder geliehen, gekauft oder mitgenommen werden können. Das reicht vom Lockenstab über Make-up Entferner bis hin zu Luftbefeuchtern oder einer Yogamatte. Zusätzliche angenehme Extras auf den Zimmern sind Bademäntel und Slipper in kleineren Größen sowie ein Föhn mit hoher Wattzahl. Im Hyatt Regency Düsseldorf kann die reisende Dame des Weiteren auf weibliche Ansprechpartner zählen. Sei es im Room Service, im Concierge-Team, im hauseigenen Rive Spa & Fitness oder im Housekeeping. Auch dies trägt dazu bei, den Wohlfühlfaktor und das Vertrauen zu stärken.

In puncto ausgewogener Ernährung haben die Teams um Küchendirektor Thomas Cohrs und Chef de Cuisine Felix Petrucco ein neues Konzept kreiert, welches sowohl über den Room Service als auch im DOX Restaurant erhältlich ist. Neben einer Auswahl an frischen Säften und Smoothies finden hier sowohl kalorienarme Gerichte in kleineren Portionen als auch selbst kombinierbare Gänge in Form von Hauptgerichten, diversen Soßen und Beilagen ihren Platz. „Wir legen seit Eröffnung in all unseren gastronomischen Bereichen Wert auf frische saisonale und regionale Produkte, die nachhaltig und sorgfältig erzeugt werden und die wir schonend und hochwertig verarbeiten. Mit dem neuen Konzept setzen wir den Gedanken der bewussten und gesundheitsbewussten Ernährung fort“ erläutert Thomas Cohrs, Küchendirektor des Hyatt Regency Düsseldorf.

Doch nicht nur das Speiseangebot steht im DOX Restaurant im Fokus, auch der Wunsch der Damen, sich in einem Restaurant wohl und umsorgt zu fühlen. So bietet das DOX Restaurant einen runden Tisch für allein reisende Damen an, der sich in einem besonders gemütlichen Bereich des Restaurants nahe der offenen Showküche befindet. Lifestyle-Magazine zum Zeitvertreib sind ein zusätzlicher Service des Restaurants. In der angrenzenden DOX Bar wurde die Auswahl an cremigen und fruchtig süßen Cocktails erweitert. Dabei wurden auch neue Cocktails nach Gästewunsch kreiert, beispielsweise der fruchtig süße „Joyce choice“.

Das Mitte Dezember 2010 eröffnete Hyatt Regency Düsseldorf befindet sich in einem von zwei neu gebauten, 19-stöckigen Türmen an prominenter Stelle auf der Spitze einer Landzunge im MedienHafen der Rheinmetropole. Eine Fußgängerbrücke verbindet das Haus mit der gegenüberliegenden Hafenseite. Neben 303 Zimmern und Suiten in modernem Design zählen DOX Restaurant & Bar, das Selbstbedienungsrestaurant Café D, ein Ballsaal, umfangreiche Konferenz- und Tagungsmöglichkeiten sowie der Rive Spa & Fitness mit fünf Anwendungsräumen inklusive einer Vichy Dusche und einem Behandlungsraum für zwei, Trocken- und Nass-Sauna, Whirlpool sowie Fitnessraum zu den Einrichtungen des Hotels.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *