Schnelligkeit im Fokus – Accor Hotels stellen bundesweit auf Glasfasernetz um


10 Apr 2013 [10:12h]     Bookmark and Share


Schnelligkeit im Fokus – Accor Hotels stellen bundesweit auf Glasfasernetz um

Schnelligkeit im Fokus – Accor Hotels stellen bundesweit auf Glasfasernetz um



Smartphones, Tablets und Notebooks sind Gründe, weshalb Hotelgäste ein immer höheres Datenvolumen benötigen. Klassische Lösungen wie DSL, analoge oder digitale Anschlüsse reichen hier in den Hotels nicht mehr aus. Kupferbasierte Datenanbindungen halten dem erhöhten Bandbreitenbedarf künftig nicht mehr stand.

München – Die Accor Hospitality Germany GmbH setzt deshalb gemeinsam mit ihren Franchisepartnern durch den Ausbau bundesweiter Glasfaseranbindungen bei den Accor-Hotelmarken von Budget bis Luxus technologische Akzente. Den Gästen wird hierdurch ein High-Speed Internetzugang ermöglicht. In Zusammenarbeit mit dem Telekommunikationsanbieter Versatel bietet Accor mit der neuen Kommunikationsplattform eine nachhaltige und zukunftsorientierte Lösung.

„Für unsere Gäste wird ein schneller, unkomplizierter und zuverlässiger Internetzugang immer wichtiger. Für uns als Hotelkonzern und unsere Franchisepartner ist schnelles Internet für moderne Hoteldienstleistungen ein Muss. Versatel brachte die hierfür benötigten technischen Voraussetzungen mit und überzeugte uns mit einer flexiblen Arbeitsweise auf allen Hierarchieebenen“, sagt Michael Mücke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Accor Hospitality Germany GmbH.

In den nächsten Jahren betreibt der Vernetzungsspezialist Versatel ein großes IP-VPN auf der Basis direkter Glasfaseranschlüsse. Die vereinbarte Lösung sieht die Anbindung eines Rechenzentrums in Frankfurt mit einer Übertragungskapazität von zehn Gigabit pro Sekunde sowie die Anbindung weiterer Rechenzentren vor. Darüber hinaus werden die Accor Hotels in Deutschland über den MPLS-Backbone von Versatel in das Corporate Network mit einer Bandbreite von 100 Megabit pro Sekunde je Standort eingebunden. Das Firmennetz von Accor Deutschland bietet auch eine Backup-Lösung über DSL-Verbindungen, die kritischen Datenverkehr absichert.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *