Schneller den passenden Urlaub finden – mit der Explorativen Suche von hotel.de


10 Apr 2013 [11:14h]     Bookmark and Share


Schneller den passenden Urlaub finden – mit der Explorativen Suche von hotel.de

Schneller den passenden Urlaub finden – mit der Explorativen Suche von hotel.de



hotel.de hat eine neue Suchfunktion für alle Unentschlossenen oder Spontanreisenden entwickelt: Die Explorative Suche. Es handelt sich aktuell um eine Beta-Version, diese kann jedoch bereits in vollem Umfang genutzt werden.

Nürnberg –  Damit haben Buchungskunden die Möglichkeit, zwischen 25 europäischen Top-Metropolen und fünf Aktivitäten, denen sie vor Ort nachgehen können, auszuwählen. Dazu zählen Shopping, Essen & Trinken, Sehenswürdigkeiten, Kultur und Nightlife. Eine Bildergalerie, Informationen zum Wetter und zur Stadt sowie eine Hotelauswahl mit den „Hot Spots“ runden das Informationsangebot ab.

„Städtereisen werden jetzt noch besser planbar und auf die Bedürfnisse der Freizeit- und Geschäftskunden abgestimmt. Spontaneität und Flexibilität bekommen durch unsere Explorative Suche ein Gesicht“, erklärt Ralf Ahamer, Vorstand für die Bereiche Marketing, Produkt und IT bei der hotel.de AG.

Die 25 europäischen Destinationen, die zur Auswahl stehen, sind Amsterdam, Barcelona, Berlin, Budapest, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Heidelberg, Hamburg, Istanbul, Köln, Leipzig, London, Madrid, Mailand, München, Nürnberg, Paris, Prag, Rom, Salzburg, Stuttgart, Venedig, Wien und Zürich.

hotel.de erhielt in den letzten Monaten vermehrt Auszeichnungen für die Kunden- und Benutzerfreundlichkeit. Mit der Explorativen Suche bietet das Online-Hotelportal neben dem Preiskalender, der Umkreissuche und einem umfangreichen Mobile-Angebot nun ein weiteres Feature an, das Buchungen und Destinationsauswahl über hotel.de erleichtert.

Über zwei Trommeln kann der Buchungskunde auf der einen Seite die gewünschte Aktivität und auf der anderen Seite die Destination auswählen. Dadurch erhält der Kunde eine passende Hotelauswahl in der Nähe zur eingestellten Auswahl. Klickt man nun auf das Hotel, dann zeigt die Explorative Suche (in diesem Fall Sehenswürdigkeiten Berlin) alle im Umkreis des Hotels befindlichen Sehenswürdigkeiten an. Um sich bestens zu orientieren, sind die „Hot Spots“ verlinkt und beim Darüberfahren mit der Maus erscheinen die Namen der Lokalitäten. Insgesamt wurden über 172.000 Informationen zu Clubs, Bars, Restaurants, Shoppingmöglichkeiten, Kultureinrichtungen und Sehenswürdigkeiten in die Explorative Suche integriert. Somit können die eigenen Bedürfnisse für einen Städtetrip optimal identifiziert, abgedeckt und die dazu passende Hotelauswahl getroffen werden.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*