Neu bei Jahn Reisen: Riads in Marrakesch


27 Mrz 2013 [12:57h]     Bookmark and Share


Neu bei Jahn Reisen: Riads in Marrakesch

Neu bei Jahn Reisen: Riads in Marrakesch



In den marokkanischen Herrenhäusern erlebt man den Zauber von 1001 Nacht

Köln – Neu im Sommer 2013: In Marrakesch hat Jahn Reisen exquisite Riads als „Besondere Adressen“ im Programm. In den kleinen feinen Unterkünften erlebt man auch heute noch den Zauber von 1001 Nacht.

Der Kontrast aus geheimnisvollem Orient und moderner Lebensart macht den Charme der Königstadt Marrakesch aus. Gestylt in Designer-Mode oder im bodenlangen Kaftan flanieren Menschen durch die Straße der Kasbahs, durch die der Duft von frischen Gewürzen weht. Mit orientalischer Pracht bezaubern die Basare, und hinter all dem erheben sich die imposanten Gipfel des nahen Atlas-Gebirges.

Mitten im geschäftigen Treiben der Medina finden Jahn Reisen-Gäste in den Riads hinter dicken Mauern die ganz „Besondere Adresse“. Oft führt eine unauffällige Holztüre in diese exklusiven Oasen der Ruhe, wo sich Tradition mit modernem Luxus verbindet.

In den eleganten, ehemals privaten Wohnhäusern plätschert häufig im Innenhof ein Springbrunnen, Hibiskus und Jasmin bezaubern mit farbigen Blüten und an Zitronenbäumchen leuchten saftige Früchte. Feine Stuckornamente zieren Säulen und Balkonumrandungen, kunstvolle Schnitzereien finden sich in Türen und Fenstergittern.

Die wenigen Zimmer – meist nur eine Handvoll – verteilen sich auf verschiedene Etagen rund um den Innenhof, garantieren absolute Privatsphäre und sind bis in die Details individuell ausgestattet. Ob in den lauschigen Sitzecken, an den kleinen Pools oder auf den Dachterrassen, von wo aus man einen fantastischen Blick über die Dächer der Stadt hat, überall spürt man in den Riads die liebevolle Hand eines umsichtigen Gastgebers, der möchte, dass sich jeder einzelne Gast wohl fühlt.

Preisbeispiel:

Marokko, Marrakesch
3-Sterne Riad
1 Woche, Doppelzimmer, Frühstück, Flug
Pro Person ab 599 Euro

Buchbar in Reisebüros mit Jahn Reisen-Programm oder auf www.jahnreisen.de.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*