Literaturtipp: „Und tschüss, mach`s gut“


20 Mrz 2013 [13:35h]     Bookmark and Share


Literaturtipp: „Und tschüss, mach`s gut“

Literaturtipp: „Und tschüss, mach`s gut“



Reisereportagen von A wie Australien bis Z wie Zypern. Reise-Autor Günther von Saint George nimmt seine Leser mit auf eine spannende Reise durch fünf Kontinente.

Meerbusch – „Und tschüss, mach’s gut…“ – Reisereportagen von A wie Australien bis Z wie Zypern. Autor Günter von Saint-George nimmt seine Leser mit auf eine spannende Reise durch fünf Kontinente. Das Reportagebuch, jetzt neu als E-book im Handel, vermittelt einen Einblick, wie Urlaub in beliebten Destinationen mal anders erlebt werden kann. In den Fokus treten nicht nur landestypische Besonderheiten, sondern auch Reiz und Renommee angesagter Hotels und Impressionen aus der Welt klassischer Ferienziele. Die Reisen führen durch Europa, Asien, Afrika, USA und Australien.

In Reportagen lässt der Autor den Leser an Abenteuern und Entdeckungen teilhaben und ihn einfühlsam in die Welt angesagter Ferienziele eintauchen. Eine Lektüre mit praxisnahen Tipps für die individuelle Reiseplanung. Der Autor ist , Mitglied im Verband Deutscher Reisejournalisten (VDRJ), reist seit 1998 im Auftrag von „touristik aktuell“ (ta), dem Fachmagazin für die Touristikbranche, und dem Onlinedienst „touristikpresse.net“, in Zielgebiete, die auch für Resorts auflagenstarker Tageszeitungen von Interesse sind. Zum Themenspektrum zählen auch Berichte über Produktneuheiten und Angebote führender Veranstalter, Hotelketten, Airline- und Kreuzfahrtunternehmen.

Als Redakteur und Reporter war der Autor u.a. für Tageszeitungen, davon lange Zeit als Landeskorrespondent für das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) tätig.Und tschüss, mach’s gut“, erschienen 01/ 2013 bei neobooks ISBN: 987-3-8476-2757-9. Preis: 4,99 €.

Foto: pressepool/gg

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*