Spitzenkulinarik in London


05 Mar 2013 [11:56h]     Bookmark and Share


Spitzenkulinarik in London

Spitzenkulinarik in London



In Old Billingsgate, dem einst weltweit größten Fischmarkt mit Blick auf Themse und London Bridge zelebrieren 45 Grands Chefs…

Frankfurt – Nach Versailles und New York reisen Küchenchefs an die Themse:  In Old Billingsgate, dem einst weltweit größten Fischmarkt mit Blick auf Themse und London Bridge zelebrieren 45 Grands Chefs der Hotel- und Restaurantkollektion Relais & Chateaux Spitzenprodukte der Insel. Unter dem Thema „All the World’s a Kitchen by the Thames“ lädt die Kochelite am 22. April zu einem Galadinner. Die Einnahmen aus einer Auktion gehen für wohltätige Zwecke an die „Action against Hunger“.

London ist nach Versailles und New York die dritte Station des Feinschmeckerevents. Die britische Metropole hat sich als weltweite Destination für Spitzenkulinarik etabliert, begründet Raymond Blanc von Relais & Chateaux die Standortentscheidung. Der Küchenchef, der seit 30 Jahren in Großbritannien wirkt, setzt dabei auf die Qualität der Produkte und das handwerkliche

Können der Meisterköche: Zubereitet werden 15 individuell zusammengestellte Menüs. Die Kreationen werden für die Gäste als Liveperformance zelebriert. Dazu kredenzt die Kochelite feinste Jahrgangschampagner von Pomery. Zur britischen Vertretung von Ralais & Chateaux zählen u.a. Gary Jones ( Le Manoir aux Quat’ Saisons), Andrew Fairlie (Restaurant Andrew Fairlie) und Claude Bosi (Hibiscus). Dazu gesellen sich weitere Grands Chefs wie Patrick O’Connell (USA), Emmanuel Renault (Frankreich) und Lanshu Chen (Taiwan). Relais & Chateaux, 1954 in Frankreich gegründet, vereint weltweit 520 exklusive Hotels und Restaurants in 60 Ländern. Weitere Informationen online.

gg/presssepool

 

 







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*
*