Air Dolomiti setzt neuen Embraer 195 auf der Strecke Florenz – München ein


14 Feb 2013 [11:20h]     Bookmark and Share


Air Dolomiti setzt neuen Embraer 195 auf der Strecke Florenz – München ein

Air Dolomiti setzt neuen Embraer 195 auf der Strecke Florenz – München ein



Die italienische Lufthansa-Tochter bietet mit dem neuen Muster 120 Sitzplätze an.

München – Die mehrfach täglich im Auftrag der Lufthansa bediente Route in die Toskana wird ab sofort unter einer Air Dolomiti Flugnummer betrieben. Diese Ausweitung der Kapazität entspricht der Geschäftsstrategie der Fluggesellschaft, potentielle Marktchancen zu nutzen und dadurch eine Ausweitung der Geschäftstätigkeit zu erreichen. Air Dolomiti stärkt damit ihr Zubringergeschäft zu den deutschen Hubs der Lufthansa.
 
Die Strecke Florenz – München verbindet nicht nur die bayerische Landeshauptstadt mit der Toskana, sondern erschließt den Passagieren mehr als 200 europäische und weltweite Verbindungen, dank des direkten Anschlusses an das Streckennetz der Lufthansa und der Star Alliance.
 
Mit ihren neuen, innovativen Flugtarifen ermöglicht es Air Dolomiti den Passagieren, zu den für sie passenden Bedingungen und Preisen zu fliegen:
 
Light: ab € 34,00 für die einfache Strecke, inklusive Steuern, garantierter Air Dolomiti Bordservice, Zeitungen und Handgepäck,
 
Plus: erweitert um ein aufgegebenes Gepäckstück sowie die Teilnahme am  Miles & More Programm und
 
Emotion: für den maximalen Komfort an Bord. Ein Sitzplatz im vorderen Teil des Flugzeugs, zwei Handgepäckstücke, ein aufgegebenes Gepäckstück und vieles
mehr.

Alle Preise gelten pro Person und nach Verfügbarkeit der jeweiligen Kategorie. Die Strecke wird mit einem Flugzeug des Typs Embraer 195 mit 120 Sitzplätzen zu den folgenden Zeiten geflogen:
 
Florenz – München     

1234567     06:40 – 07:45
1234567    13:00 – 14:05
1234567    17:00 – 18:05

München  – Florenz    

1234567    11:20 – 12:20
1234567    15:20 – 16:20
1234567    19:45 – 20:45
 
“Mit den neuen Flugzeugen auf der Verbindung in die Toskana schließen wir zu den Marktführern auf und ermöglichen es unseren Passagieren, einen der wichtigsten Hubs in Europa direkt zu erreichen. Die Flugzeiten und die flexiblen Tarife sind auf die individuellen Anforderungen unserer Passagiere abgestimmt,“ sagt Paolo Sgaramella, Vice President Marketing, Network & Commercial Air Dolomiti.

“Wir freuen uns, an diesem wichtigen Schritt teilhaben zu dürfen“, so Biagio Marinò, CEO Florence Airport. „Nicht nur die verbesserte Umweltverträglichkeit und die Erweiterung der Sitzplatzkapazität kommt unseren Passagieren entgegen, auch der verbesserte Komfort, die interessanten Tarifoptionen und, nicht zu vergessen, die verkürzte Flugzeit werden begeistern.“

Florenz – die Wiege der Renaissance. Sie ist die Hauptstadt der Toskana und gehört mit Rom und Venedig zu den bedeutendsten Kunstzentren Italiens. Die Stadt vereinigt Kunst- und Kulturschätze der Renaissance mit der Eleganz und Liebenswürdigkeit der heutigen Florentiner. Bequem und schnell fliegt Air Dolomiti 3 x täglich den internationalen Flughafen Florenz an. Den Charme einer italienischen Großstadt verspüren und die einzigartigen Meisterwerke berühmter Renaissancekünstler in den Kirchen, Palästen und Museen der Stadt genießen – das ist Florenz.
 
Die italienische Fluggesellschaft der Lufthansa Gruppe ist ein wichtiger Vermittler zwischen den Regionen Italiens und Deutschland und bietet ihren prämierten Service und Komfort auf derzeit 300 Flugverbindungen pro Woche an. Unter www.airdolomiti.de erreicht man schnell und präzise sein gewünschtes Ziel in Italien. Passagiere erhalten in Air Dolomitis Sales Service Center unter der Rufnummer: 0039 045 288 61 40 alle Informationen zu Flugplänen, Tarifen und Preisen und können ihre Reise direkt buchen.

Foto: Air Dolomiti







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*