Von Familienferien bis zum Luxusurlaub: ALDI startet mit Reisen


04 Jan 2007 [10:31h]     Bookmark and Share




So günstig und schnell zu buchen waren
Urlaubsangebote selten

Rengsdorf – Mit Familienferien ab 99 EUR pro Person, einem einwöchigen Luxusurlaub auf Mauritius für 999 EUR und mit weiteren günstigen Angeboten startet ALDI am 5. Januar sein künftig monatlich wechselndes Reiseprogramm. Deutschlands größter Discounter bietet im Januar erstmals fünf ausgewählte Urlaubsreisen zu Schnäppchenpreisen an. Preiswertestes Angebot sind Familienferien in Österreich: 3 bzw. 4 Nächte im Salzburger Land kosten für Erwachsene je 99 EUR, zwei Kinder im Alter bis 11 Jahre reisen pro Paar kostenlos. Ab 199 EUR fliegen Urlauber eine Woche ins
Drei-Sterne-Hotel nach Mallorca, ab 599 EUR geht es auf
Vier-Sterne-Kreuzfahrt mit der Costa Marina durch das östliche
Mittelmeer. Ab 799 EUR schickt ALDI-Reisepartner Berge & Meer Urlauber auf Entdeckungstour durch Amerika – New York, die Niagarafälle, Amish Country, Washington und Philadelphia stehen auf dem Rundreiseprogramm, Linienflug inklusive. Sonne, Strand und luxuriöses Ambiente erwartet Urlauber im Superangebot des Vier-Sterne-Beachcomber-Hotel am Indischen Ozean: Ab 999 EUR wird die einwöchige Mauritius-Reise angeboten, Halbpension und Linienflug
natürlich inklusive. Auf Wunsch gibt es auch ein Fünf-Sterne-Hotel.

[GADS_NEWS]„Schnelles Buchen empfiehlt sich. Für alle bei ALDI angebotenen Reisen stehen zwar große, aber begrenzte Kontingente zur Verfügung“, versichern die Berge & Meer-Geschäftsführer Klaus Scheyer und Reiner Meutsch.

Die Reiseprospekte liegen ab Freitag, 5.1.2007, in allen Filialen
von ALDI Nord und ALDI Süd aus, direkte Beratung und Buchung erfolgen telefonisch an sieben Tagen die Woche von 8.00 bis 22.00 Uhr unter 0180 5/70 20 70 für ALDI Nord und 0180 5/70 30 70 für ALDI Süd durch Urlaubsexperten von Deutschlands erfolgreichstem Reise-Direktanbieter Berge & Meer. Selbstverständlich sind alle Reisen auch im Internet
unter www.aldi-reisen.de zu buchen.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*