Lateinamerika auf der CMT Stuttgart im Pueblo Latino


07 Jan 2013 [08:06h]     Bookmark and Share


Lateinamerika auf der CMT Stuttgart im Pueblo Latino

Lateinamerika auf der CMT Stuttgart im Pueblo Latino



Im „Pueblo Latino“ präsentieren sich verschiedene ARGE-Mitglieder mit einem vielfältigen Angebot an Informationen und Aktionen.

Stuttgart – Auf der CMT Stuttgart (12. bis 20. Januar 2013), der größten Publikumsmesse für Freizeit und Touristik, präsentieren sich die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Lateinamerika e.V. und ihre Mitglieder auf einer gemeinsamen Plattform im Pueblo Latino in der Halle 8. Hier vereinen sich Genuss, lateinamerikanisches Ambiente sowie Informationen und Tipps der Aussteller. Ein vielfältiges Angebot an spannenden Vorträgen, landestypischen Spezialitäten, lateinamerikanischen Tänzen und regionalen Schmuckkreationen garantiert einen abwechslungsreichen Besuch im Pueblo Latino. Der spezielle Flyer „Pueblo Latino“ informiert über die zahlreichen Aktivitäten im lateinamerikanischen Bereich, über die Aussteller, Reiseziele, Highlights, Verlosung und vieles mehr. Er ist an allen Ständen des Pueblo Latino sowie am Stand der ARGE Lateinamerika (8D 32) erhältlich.

Am ARGE-Stand Nr. 8D 32 finden Lateinamerika-Interessierte die Mitaussteller TAM Airlines, ChileTouristik, Gateway Brazil, RuppertBrasil, Alaska PeruTours, Barceló Hotels & Resorts, Paraguay (Ministerium für Tourismus), Turismo Chile (Büro für Tourismus), TAP Portugal sowie das Bacchus Weinhaus, das mit qualitativ hochwertigen argentinischen Weinen, Champagner, Sekt und anderen Spirituosen aus der Region aufwartet und zum Probieren einlädt.

Des Weiteren präsentieren sich im Pueblo Latino Akzente Reisen, Argentinien (Inprotur – Instituto Nacional de Promoción Turistica), avenTOURa, Ikarus Tours, Kontur Reisen, Miller Reisen, TakeOff Reisen, Kolumbien (Proexport Colombia), Mexiko (Fremdenverkehrsamt), Peru (PromPerú) sowie Artesanias Carmen Gassman, Café Café, Empanadas-Delicias Yafa und Mexiko International-Schmuck. Repräsentanten verschiedener touristischer Unternehmen geben hier Informationen und Reisetipps über die Länder von Mexiko bis Feuerland.

Im Rahmen des CMT Schultages am 16.01.2013 informiert die ARGE Lateinamerika um 12:00 Uhr am Plaza Pueblo Latino (Stand 8 D 35) Schüler ab 13 Jahren und ihre Lehrer ganz gezielt über Lateinamerika. Die Veranstaltung mit dem Titel „LATEINAMERIKA, Highlights von Mexiko bis Feuerland / Despierta tus sentidos – Latinoamérica!“ will die Sinne für den faszinierenden Erdteil schärfen. Berichte aus erster Hand von Fachleuten sowie spannende Aktivitäten sollen den Teilnehmern Lateinamerika näher bringen.

Speziell für Reisebüromitarbeiter ist eine Schulungsveranstaltung des peruanischen Verkehrsamts PromPerú über das Reiseland Peru am Freitag, 18.01.2013, von 17.00 bis 18.00 Uhr im ICS, Raum C4.3

Das Linden-Museum Stuttgart präsentiert sich in Halle 6, Stand D58, und stellt die Ausstellung „INKA-Könige der Anden“ vor. Die Große Landesausstellung vom 12. Oktober 2013 bis 16. März 2014  ist europaweit die erste Schau zur Kultur der Inka. Sie begibt sich auf die Spuren der legendären vorspanischen Inka-Kultur und zeigt diese von ihren Anfängen in der Mitte des 11. Jahrhunderts bis in die Kolonialzeit. Der Fokus der Ausstellung liegt auf der imperialen Phase.

a&e erlebnis:reisen stellt in Halle 8, Stand 8F 38, seinen 100seitigen Gesamtkatalog 2013 unter dem Motto „Begegnungen in Augenhöhe erleben!“ vor. Das Lateinamerika-Programm bietet eine gezielte Auswahl an außergewöhnlichen Rundreisen nach Ecuador, Guyana, Peru, Honduras und Mexiko. Auch entlang des Amazonas führt eine abenteuerliche 22tägige Reise durch Peru, Bolivien und Brasilien. Aufgrund der großen Nachfrage hat der Erlebnisreisespezialist zudem neue Individualtouren nach Argentinien und Chile entwickelt und das Karibikangebot erweitert.

Mit der im August vorgestellten touristischen Kampagne „Peru, Reich verborgener Schätze“ möchte PromPerú durch einen Film die Zuschauer fesseln, berühren und davon überzeugen, Peru als ihr Urlaubsziel zu wählen. Der neue Spot wirbt unter dem Motto „Schau nicht nur den Film. Erlebe ihn! Besuche Peru!“, denn die Zuschauer lernen das historische Erbe Perus kennen. Gleichzeitig wird ein modernes Land mit ausgezeichneter Infrastruktur, vielfältiger Gastronomie und exzellentem Service gezeigt. Auf der CMT Stuttgart präsentiert PromPerú zum ersten Mal in Deutschland den Messestand rund um die neue Kampagne (Stand 8D32). Während der gesamten Messe können Peru-Interessierte an den Vorträgen im Pueblo Latino (Stand 8D35) über dieses vielseitige Land teilnehmen und mehr über das „Reich verborgener Schätze“ erfahren oder sich von traditionellen Tänzen Perus faszinieren lassen.

Abgesehen von den genannten Beispielen gibt es viele weitere Neuigkeiten in den Produktpaletten der ARGE-Mitglieder. Die Herstellung persönlicher Kontakte zu den Anbietern und das Erlangen von Insider-Tipps erleichtern die zukünftige Reiseplanung in und durch die lateinamerikanischen Länder. Weitere Informationen zu Lateinamerika im Internet unter www.lateinamerika.org.

Foto: Edgar Delmont







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*