Steigenberger Hotels AG, Personalie


03 Jan 2007 [17:45h]     Bookmark and Share




Alexa Bremer wird neue Marketing Direktorin der Steigenberger Hotel Group

Zum 1. Januar 2007 übernahm Alexa Bremer (38) die Position der Marketing Direktorin der Steigenberger Hotel Group in Frankfurt am Main. Sie zeichnet damit für das Corporate Marketing der Steigenberger Hotel Group verantwortlich. Die ehemalige Country Managerin von Galileo Deutschland löst Christian Böll ab, der sich neuen beruflichen Herausforderungen stellt.

Vor Alexa Bremers Wechsel zu Steigenberger war sie als Country Managerin Deutschland bei der Galileo Deutschland GmbH in Frankfurt am Main für sämtliche Aktivitäten des Unternehmens einschließlich Verkauf und Marketing zuständig.

Ihr oblagen unter anderem die Weiterentwicklung und Durchsetzung nationaler und internationaler Marktstrategien, der Ausbau der Marke Galileo, die Vernetzung und Führung der Abteilungen der Sales- und Marketing Organisation sowie das New Business Development.

[GADS_NEWS]Die Touristik- und Hotellerieexpertin Bremer begibt sich mit ihrem Wechsel zu Steigenberger auf bekanntes Terrain. Nach ihrem Betriebswirtschaftsstudium an der FH Kempten, Fachbereich Fremdenverkehr, arbeitete sie in verschiedenen Positionen – unter anderem als Marketingleiterin für die InterCityHotels, einem 100-prozentigen Tochterunternehmen der Steigenberger Hotels AG. 2001 wechselte sie innerhalb des Konzerns als Direktorin Partner Marketing zu Steigenberger. Im Januar 2004 wurde Alexa Bremer zur Bereichsleiterin Sales & Marketing und gleichzeitig Vertreterin des Bereichsvorstands der InterCityHotels berufen.

Mit ihrer Rückkehr zur Steigenberger Hotel Group übernimmt die gebürtige Münsteranerin die Verantwortung für alle Marketing-Strategien und -Aktivitäten des Steigenberger Konzerns.

Alexa Bremer löst Christian Böll ab, der sich neuen professionellen Herausforderungen stellen wird. Zu den beruflichen Stationen des Marketingspezialisten zählen unter anderem das Kreuzfahrtunternehmen Seetours mit den Marken Aida, Arosa und Princess sowie Robinson Club. In beiden Unternehmen hatte Böll Führungspositionen im Marketing inne.







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*