Tipps für das Wein- und Kulturerlebnis in und um Mainz


13 Dez 2012 [10:53h]     Bookmark and Share


Tipps für das Wein- und Kulturerlebnis in und um Mainz

Tipps für das Wein- und Kulturerlebnis in und um Mainz



Ein illustrer Kreis: Mainz und Rheinhessen gehören zu den Great Wine Capitals

Mainz – Mainz und Rheinhessen sind seit 2008 Mitglied im Great Wine Capitals Global Network, einem Zusammenschluss der bekanntesten Weinbaustädte weltweit. Zu dem illustren Kreis gehören beispielsweise Bordeaux, Florenz und die Toskana sowie Kapstadt und das Cape-Wineland. Ziel des Netzwerkes ist insbesondere der Informations-, Wissens- und Erfahrungsaustausch. Gemeinsam wird die Exklusivität der beteiligten Regionen herausgearbeitet, zur Förderung der weinkulturellen Identität.

Wein und Kultur in Mainz und Rheinhessen
Wer sich auf Spurensuche durch Rheinhessen begibt, erlebt neben dem Wein auch Kultur und städtisches Treiben oder herrliche Natur bei Gartenführungen und Radtouren. Rheinhessen ist mit seinen 26.300 ha Rebfläche Deutschlands größte Weinregion – eine Landschaft mit Weinbergen soweit das Auge reicht, durch deren Hügel sich der Rhein sein Bett gegraben hat. Die Winzer produzieren moderne, dynamische Weine ebenso wie opulente, komplexe Premiumprodukte mit internationaler Anerkennung. In Mainz selbst gibt es viel zu entdecken: Den imposanten Mainzer Dom, die berühmten blauen Chagall-Fenster in der Kirche St. Stephan und die prachtvolle Rokoko-Architektur der Augustinerkirche, das Gutenberg-Museum und die bemerkenswerten Zeugnisse römischer Geschichte.

Weinreise-Angebot: Weinerlebnis auf dem Hofgut
Das WeinReich Rheinland-Pfalz kombiniert mit dem Kurzreiseangebot „Weinerlebnis auf dem Hofgut“ das städtische Leben in Mainz mit einem Ausflug in die Weinberge der Umgebung. Perfekt für Erkundungstouren durch die Mainzer Innenstadt mit ihrem reichen Kulturangebot ist das Vier-Sterne-Superior Favorite Parkhotel, im Mainzer Stadtpark gelegen, mit Blick auf den Rhein und die Altstadt. Ergänzt wird das Stadterlebnis um einen Ausflug zum hoteleigenen Hofgut „Laubenheimer Höhe“, das vor den Toren der Stadt, mitten in den Weinbergen, eine wunderbare Aussicht über die Rheinterrasse bietet. Dort genießen die Gäste eine Weinprobe ausgewählter Rheinhessenweine sowie eine Winzervesper. Die Küche des Hofguts zeichnet sich unter anderem durch die Verwendung erstklassiger regionaler Produkte aus.

Das Angebot „Weinerlebnis auf dem Hofgut“ kostet 199 Euro pro Person und enthält zwei Übernachtungen mit Frühstücksbüffet, ein Begrüßungsgetränk, einen Ausflug zum Hofgut mit 5-Glas Weinprobe und Winzervesper, ein regionales Drei-Gang-Menü inklusive begleitender Weine im Hotelrestaurant sowie die kostenfreie Nutzung der Bade- und Saunalandschaft.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*