Kaffeekultur bei Mercure: Hotels mit zwei exklusiven Röstungen


03 Dez 2012 [09:07h]     Bookmark and Share


Kaffeekultur bei Mercure: Hotels mit zwei exklusiven Röstungen

Kaffeekultur bei Mercure: Hotels mit zwei exklusiven Röstungen



Entspannter Genuss, das ist: In einem Mercure Hotel dem von einem Barista eigens geschulten Mitarbeiter dabei zusehen, wie er einen
Espresso zubereitet. Sich daran begeistern, wie hier Kaffeekultur mit Sorgfalt, edlen Siebträgermaschinen und exklusiven Kaffeeröstungen zelebriert wird.

München – Und sich darüber freuen, für ein paar Minuten allen Sinnen etwas Besonderes zu gönnen. Espresso und Cafe Crema, frisch aus der Siebträgermaschine

Ob zwischendurch an der Bar oder nach einem exquisiten Essen im Restaurant – die über 100 Mercure Hotels bundesweit bieten seit November exklusiven Mercure ESPRESSO und Mercure CAFE CREMA an.

In vielen Häusern wurden ferner hochwertige Siebträgermaschinen installiert, an denen eigens ausgebildete Mitarbeiter als Barista für einen ausgesuchten Kaffeegenuss sorgen. Das lockt auch zunehmend Menschen ins Hotel, die dort nicht übernachtet haben, sondern einfach – allein, mit Freunden oder Geschäftspartnern – auf eine Tasse Kaffee vorbei schauen.

Stefan Ader und Christoph Lueg, die gemeinsam die gastronomische Ausrichtung der Marke Mercure verantworten, hatten mit einem eigenen Team viele Röstungen getestet – und sich für eine Mischung aus 70 Prozent Arabica und 30 Prozent Robusta entschieden, die speziell für den neuen Mercure ESPRESSO geröstet wird. Beim Mercure CAFE CREMA ist das Verhältnis 80 zu 20; beide Bohnen stammen unter anderem aus Guatemala und Peru. Zwei Selbstverständlichkeiten für die Hotelmarke: Der Kaffee ist Fair Trade (MAX HAVELAAR Gütesiegel) und aus biologisch einwandfreier und überprüfter Herstellung (BIO Siegel).

JUST FOR YOU und THE BEST PLACE TO EAT

Die beiden neuen Kaffeesorten gehören wie der 2002er Weinbrand Vallendar XO, zwei Räucherlachs-Varianten und Bio-Joghurts zum neuen JUST FOR YOU-Programm, mit dem Mercure exklusive Speisen und Getränke von ausgesuchter Qualität präsentiert.

Dabei ist für viele ein guter Kaffee ausgesprochen wichtig, „denn nur mit einem solchen wird es auch ein sehr guter Tag“ – ein Versprechen, das Ader und Lueg für Mercure gerne geben. Schließlich sei es der Anspruch von Mercure als individuelle Marke der weltweit führenden Accor-Hotelgruppe, THE BEST PLACE TO EAT zu sein, und zwar zu jeder Tageszeit.

Mercure ESPRESSO und Mercure CAFE CREMA soll es bald auch im Außer-Haus-Verkauf geben – und natürlich hat man bei Mercure bei der Verpackung großen Wert auf ein eigenes und edles Design gelegt. Ader: „Ein schönes Geschenk, über das sich Kaffeeliebhaber zum Beispiel an Weihnachten freuen.“

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *