Zweiter „Sonderpreis Tourismus“ des Tourismus NRW e.V. geht an das Dorf Grund


26 Nov 2012 [13:08h]     Bookmark and Share


Zweiter „Sonderpreis Tourismus“ des Tourismus NRW e.V. geht an das Dorf Grund

Zweiter „Sonderpreis Tourismus“ des Tourismus NRW e.V. geht an das Dorf Grund



Im Rahmen des Landeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ hatte der Tourismus NRW e.V. zwei Sonderpreise für besondere Leistungen im Tourismus ausgelobt. Auf einer Siegesfeier am 24. November 2012 wurde das Dorf Grund im Kreis Siegen-Wittgenstein nun als Gewinner des zweiten Sonderpreises gekürt.

Das Dorf Grund im Kreis Siegen-Wittgenstein wurde am vergangenen Samstag im Rahmen des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ mit dem zweiten Sonderpreis Tourismus des Tourismus NRW e.V. ausgezeichnet. Besonders überzeugten die Jury die gute Tourismuskonzeption am Beispiel des Jung-Stilig-Rundweges sowie die auf den Tagestourismus des Dorfes abgestimmten saisonale Veranstaltungen. Der mit 1.500 Euro dotierte Preis wurde auf der Siegerehrung des Dorfwettbewerbs für den westfälischen Landesteil in Brilon durch Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin des Tourismus NRW e.V., überreicht.

„Die beiden in diesem Jahr mit dem Sonderpreis Tourismus ausgezeichneten Dörfer konnten beweisen, dass Sie die Vorgaben unseres Masterplans Tourismus Nordrhein-Westfalen in ihre Arbeit mitaufgenommen haben. Das ist ganz entscheidend, denn wir möchten unsere Tourismusstrategie auch im ländlichen Raum bewusst machen und verankern. Dabei sind wir auf die engagierte Arbeit und gute Ideen der Experten vor Ort angewiesen“, erläutert Dr. Heike Döll-König, Geschäftsführerin des Tourismus NRW e.V.

Für den rheinischen Landesteil hatte der Tourismus NRW e.V. bereits am 26. Oktober 2012 einen Sonderpreis Tourismus in gleicher Höhe an das Dorf Schleiden-Dreiborn übergeben.

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ wird seit 50 Jahren vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen ausgeschrieben. Ziel des Wettbewerbs ist, den ländlichen Raum zu fördern und weiter zu entwickeln sowie die Lebensqualität vor Ort zu stärken. 2012 fand der Dorfwettbewerb zum 24. Mal statt.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*