Steigenberger Hotels and Resorts Winter, Wellness, Weihnachtszauber – durch die kalte Jahreszeit mit Steigenberger


24 Okt 2012 [12:03h]     Bookmark and Share


Steigenberger Hotels and Resorts   Winter, Wellness, Weihnachtszauber – durch die kalte Jahreszeit mit Steigenberger

Steigenberger Hotels and Resorts Winter, Wellness, Weihnachtszauber – durch die kalte Jahreszeit mit Steigenberger



Vorweihnachtlicher Citytrip, Skifahren in den Alpen, Verwöhntage im Spa oder Sonne tanken am Roten Meer – die Steigenberger Hotels und Resorts zeigen sich auch in der kalten Jahreszeit von ihrer besten Seite. Für winterliche Kurzreisen hält Steigenberger eine Vielzahl attraktiver Arrangements bereit.

Frankfurt – Glühweinduft, Pulverschnee und Lichterglanz oder doch lieber entspannt an den Strand oder ins Spa? Wer Inspiration für einen Kurzurlaub im Winter sucht, wird bei den Steigenberger Hotels and Resorts fündig. Die Hotelgruppe hat eine Fülle winterlicher Angebote zusammengestellt, von Skiurlaub in den Bergen bis zum Tauchen am Roten Meer.
 
So bietet das Steigenberger Grandhotel Belvédère im legendären Skiort Davos zwei Übernachtungen mit Langschläfer-Frühstück, Nutzung der SPA World und einem abendlichen 4-Gänge-Menü zum Preis ab 375 CHF pro Person. Ein Wellness-Wochenende an der Ostsee im Steigenberger Grandhotel and Spa in Heringsdorf auf Usedom mit zwei Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet, einem Dinner, Nutzung des 2.000 qm großen Baltic Sea Grand Spa und einer 60-minütigen Wellnessanwendung ist ab 219 Euro pro Person buchbar.

Wer dem deutschen Winter entfliehen möchte, findet im Steigenberger Golf Resort El Gouna Erholung unter Palmen. Das Hotel am Roten Meer verfügt über einen 18-Loch Golfplatz und bietet sieben Übernachtungen inklusive Halbpension und Nutzung der SPA World ab 385 Euro pro Person. Weitere Arrangements sowie Informationen zu Buchung und Verfügbarkeit sind auf der Firmenwebseite zu finden.

Foto: Lolo Stürmchen







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*