Auszeichnung: Bestes Trainingskonzept für Lernpartnerschaft bei Accor


29 Okt 2012 [11:33h]     Bookmark and Share


Auszeichnung: Bestes Trainingskonzept für Lernpartnerschaft bei Accor

Auszeichnung: Bestes Trainingskonzept für Lernpartnerschaft bei Accor



Accor Hospitality Germany erhält den internationalen deutschen Trainingspreis in Gold

München – Für das  Personalentwicklungsprogramm „Development Track“ hat die Accor Gruppe in der Kategorie Sonderformate den internationalen deutschen Trainingspreis 2012/2013 im Rahmen einer Jubiläumsgala in Köln erhalten. Die für die Weiterbildungsbranche bedeutende Auszeichnung wird seit 20 Jahren vom BDVT (Berufsverband für Trainer, Berater und Coaches) für die besten Trainingskonzepte verliehen. „Ein hoher Coaching-  und Beratungsanteil seitens der Personalentwicklung trägt zum Erfolg des Konzeptes Lerntandem bei – ein ganz tolles Beispiel gelebter und gewünschter Feedbackkultur über Hierarchiegrenzen hinweg!“, begründete die hochkarätig besetzte Jury die getroffene Auswahl.

Den Personalentwicklern Julia Krohn und Agostino Cisco ist es gelungen, als Kernelement des Programms Lernpartnerschaften zwischen Mitarbeitern und Führungskräften zu verwirklichen, in denen hierarchiefrei gemeinsam gelernt wird. Im Lerntandem legen sie ihre jeweiligen Entwicklungsfelder offen und bearbeiten diese partnerschaftlich. Dieses Format beschleunigt die Lernprozesse so sehr, dass beide Hierarchieebenen gleichsam von ein und derselben
Weiterbildungsmaßnahme profitieren. „Miteinander lernen, miteinander arbeiten“ lautet das Motto dieses Ansatzes, wodurch auch eine bessere Arbeitskultur in den Teams geschaffen wird. Der „Development Track“ ist das erste Personalentwicklungsprogramm für Fachexperten bei Accor.

Auf der „Zukunft Personal“- Messe in Köln hatten gleich am ersten Messetag 19 Finalisten die Chance auf Gold, Silber und Bronze. Dafür mussten sie sich in einem 5-minütigen Elevator Pitch beweisen und ihr Konzept  einer Jury vorstellen. Die Gewinner wurden schließlich bei einer feierlichen Jubiläumsgala in der Kölner Wolkenburg ausgezeichnet. Es gab viermal Gold, achtmal Silber und siebenmal Bronze. Neben der Kategorie „Sonderformate“  gab es außerdem die
Kategorien „Coaching, Persönlichkeitsentwicklung & Selbstmanagement“, „Verkauf, Vertrieb, Kundenorientierung & Marketing“ und „Führung, Team und Management“.

Das tragende Fundament: die Mitarbeiter bei Accor

Mit mehr als 160.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weltweit steht die Hotel-Gruppe ihren Kunden und Partnern mit 45 Jahren Know-how und Fachkompetenz zur Seite. In Deutschland ist Accor mit über 330 Hotels der Marken Sofitel, Pullman, MGallery, Novotel, Suite Novotel, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles und ibis budget vertreten. Die deutsche Gesellschaft mit Sitz in München beschäftigt über 7.000 Mitarbeiter. Das operative Management der Hotels in Deutschland wird durch ein Support Team mit Hauptsitz in München mit über 400 Mitarbeitern gestützt.

Bild: Personalentwickler Julia Krohn und Agostino Cisco nehmen den Trainingspreis in Gold entgegen







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *