Pirschfahrt durch die Savanne


10 Okt 2012 [10:33h]     Bookmark and Share


Pirschfahrt durch die Savanne

Pirschfahrt durch die Savanne



ITS bietet im Winter 2012/13 neue Safaris in Kenia auch ab Nairobi an

Köln – ITS baut das Safari-Programm in Kenia aus. Erstmals bietet der Veranstalter in der Wintersaison 2012/13 auch Safaris ab Nairobi an. Die mehrtägigen Touren lassen sich ideal mit einem Badeaufenthalt an Kenias Küste kombinieren. Neu im ITS-Programm ist die Kombination „Tsavo Compact & Baden“. Dreieinhalb Tage Safari und acht Übernachtungen in einem Strandhotel bieten gleichzeitig Möglichkeiten zum Entdecken und zum Entspannen.

Kenias besonderer Charme liegt in der Ursprünglichkeit, die sich vor allem in den zahlreichen Naturschutzgebieten wie dem berühmten Masai Mara-Gebiet und in den Nationalparks zeigt. Bei der neuen Safari-Kombination „Tsavo Compact & Baden“ starten ITS-Gäste von ihrem Strandhotel aus zur Kenia-Entdeckung. Im offenen Landcruiser kommt man im Tsavo-West-Nationalpark im Landesinneren schon bei der ersten Pirschfahrt auf dem Weg zum Severin Safari Camp & Spa den Tieren ganz nah. Natürlich immer nur so nah, wie es der bestens geschulte Guide für ratsam hält.

Mit lebendigen Darstellern ist jede Pirschfahrt  einmalig, auch auf dem Weg zum Satao Camp im Tsavo-Ost-Natinalpark. In der von rotbraunen Pisten durchzogenen Steppe können einem je nach Jahreszeit und Trockenheit fast endlos scheinende Herden von Gnus und Büffeln, Zebras, Impalas und zahlreiche andere Antilopenarten, aber auch Elefanten, Löwen, Warzenschweine, Hyänen und Strauße begegnen. Der abendliche Sundowner mitten im Nirgendwo der Savanne ist der krönende Abschluss dieser Tage.

Preisbeispiel :

Kenia, Diani Beach
3-Sterne-Plus-Hotel Kaskazi Beach
10 Nächte, Doppelzimmer, Halbpension, Flug
Inklusive 3 1/2 -tägige Safari & Baden „Tsavo Compact“
pro Person ab 2.259 Euro

Buchbar in Reisebüros mit ITS-Programm oder auf www.its.de.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *