Stiftung Warentest: Preiswerte Reisen


31 Aug 2012 [09:05h]     Bookmark and Share


Stiftung Warentest: Preiswerte Reisen

Stiftung Warentest: Preiswerte Reisen



Rabatte bis zu 80 Prozent

Berlin – Wer bei der Urlaubsplanung flexibel ist, kann bei Reisen bis zu 80 Prozent sparen. Über Reiseschnäppchenportale wie travelzoo.de, Gutscheinportale wie dailydeal.de oder Hotelbuchungsportale wie hrs.de finden Kunden günstige Angebote oder Gutscheine zum Beispiel für Städte-Kurztripps, Wellnessurlaube oder Kreuzfahrten. Die Gutscheine lassen sich allerdings häufig nur einlösen, wenn im Hotel gerade Platz ist. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der September-Ausgabe ihrer Zeitschrift test nach einer Stichprobe von Online-Reiseangeboten.

Vier Nächte im Vier-Sterne-Hotel auf Sardinien für 156 Euro pro Person oder zwei Übernachtungen im Doppelzimmer im Designhotel am Potsdamer Platz in Berlin für 159 Euro fanden die Tester ebenso wie sieben Nächte in einem einfachen, aber gut bewerteten Hotel auf der Kykladeninsel Paros für 109 Euro, ebenfalls für 2 Personen. Eine Woche für zwei Personen mit Frühstück im Hotel auf Rhodos kosten inklusive Flug 699 statt 872 Euro, vier Übernachtungen in den Hochalpen im Allgäu mit Frühstück und einem Abendessen sind für 176 Euro pro Person statt für 350 Euro zu haben. Die meisten Stichproben erwiesen sich als wirklich günstig, auch wenn nicht alle Portale für Reiseschnäppchen, Gutscheine und Hotelbuchungen gleich viele und gleich gute Angebote bereithalten. Bei hotels.com, beispielsweise, waren trotz der angebotenen Rabatte fast alle Hotels der Stichprobe auf anderen Portalen günstiger.

Das Fazit der Tester: Das Internet ist eine Fundgrube für Reiseschnäppchen. Auch wenn nicht alles passt und der Wunschtermin oft nicht dabei ist, lohnt sich die Suche. Das gesamte Testergebnis ist in der Septemberausgabe von „TEST“, der Stiftung Warentest zu finden.

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*