AMERICAN AIRLINES STELLT AUF REGIONALER EBENE DEN VERTRIEB NEU AUF


22 Aug 2012 [09:30h]     Bookmark and Share


AMERICAN AIRLINES STELLT AUF REGIONALER EBENE DEN VERTRIEB NEU AUF

AMERICAN AIRLINES STELLT AUF REGIONALER EBENE DEN VERTRIEB NEU AUF



Mit sofortiger Wirkung übernimmt Ivonne Brauburger bei American Airlines die neu geschaffene Position des Regional Sales Directors mit Sitz in Waterside, United Kingdom, dem Hauptsitz der International Division des Unternehmens.

Frankfurt – Der Vertrieb der Fluggesellschaft wurde somit auf regionaler Ebene neu strukturiert. Der bisherige Regional Sales Director, Gianni Tronza, wechselt in ähnlicher Position nach Boston, USA.
 
Innerhalb der neuen Struktur wurde Oliver Simon zum Regional Sales Manager Central and Eastern Europe berufen. Simon leitet in dieser Funktion die Vertriebsaktivitäten in Deutschland, Österrreich, der Schweiz, Ungarn und Polen vom Frankfurter Sitz des Unternehmens aus.

Simon: “Ich bin sehr erfreut über diese neue Verantwortung für einen so wichtigen Markt in Europa. Unsere neue Vertriebsstruktur ist nun besser an die unserer Partner British Airways und Iberia angepasst und bedeutet insbesondere auch eine Vereinfachung für unsere Kunden. American Airlines blickt, unter anderem mit der Übernahme von neuen Boeing- und Airbus-Flugzeugen ab Oktober 2012, in eine ausgesprochen spannende Zukunft.“

Foto: Carstino Delmonte







  • Palma.guide



Kontakt zum Verfasser der Nachricht:










    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    *
    *